Schliessen

Casafair Logo

Kauf

Platzt die Immobilienblase?

Platzt die Immobilienblase?

«Ab und an spre­chen Fach­leu­te in den Medien von einer Immo­bi­li­en­bla­se, wel­che zu plat­zen dro­he. Da wir im Moment den Kauf von Wohn­ei­gen­tum erwä­gen, sind das beun­ru­hi­gen­de Aus­sich­ten. Wie beur­tei­len Sie die Gefahr einer sol­chen Immo­bi­li­en­bla­se hier­zu­lan­de?» Es ist...
Was gilt es beim Kauf von Wohneigentum zu beachten?

Was gilt es beim Kauf von Wohneigentum zu beachten?

Auf der Suche nach dem pas­sen­den Wohn­ei­gen­tum ist vie­ler­lei zu beach­ten. Und nicht über­all ver­fügt man als Laie über das not­wen­di­ge Fach­wis­sen. Zudem wer­den die Lie­gen­schaf­ten auf dem Markt in sehr unter­schied­li­cher Qua­li­tät ange­bo­ten. Rasches Han­deln ist oft...
Cool bleiben, wenn draussen die Sonne brennt

Cool bleiben, wenn draussen die Sonne brennt

Heis­se Som­mer sind häu­fi­ger gewor­den, inten­si­ver und län­ger. Dicht besie­del­te Gebie­te sind dabei stär­ker betrof­fen, weil sich hier die Hit­ze staut. Eine Bro­schü­re des BFE zeigt auf, wie Woh­nun­gen und Arbeits­plät­ze ein­fach und strom­spa­rend vor Wär­me geschützt wer­den...
Referenzen, Referenzen …

Referenzen, Referenzen …

Oth­mar Helb­ling steht prak­tisch täg­lich auf einer Bau­stel­le. casanostra woll­te vom St. Gal­ler Bau­her­ren­be­ra­ter wis­sen, wie sich Lai­en vor Baupfusch und zwei­fel­haf­ten Fir­men schüt­zen kön­nen. Bau­her­ren sind oft uner­fah­ren und ahnungs­los in der Bau­ma­te­rie, geschwei­ge im...
Was bringt das Haus aus Stroh?

Was bringt das Haus aus Stroh?

«Wir erwä­gen, dem­nächst ein Haus zu bau­en. Dabei lie­gen uns die Nach­hal­tig­keit und das gesun­de Woh­nen am Her­zen. Eine der Optio­nen, wel­che uns inter­es­sie­ren, ist das Stroh­haus. Wel­che Vor­tei­le haben Stroh­häu­ser? Allen­falls auch: wel­che Abstri­che muss man beim Bau eines...
Wenn der Fiskus eine Mehrwertabgabe einfordert

Wenn der Fiskus eine Mehrwertabgabe einfordert

Seit 2014 sind die Kan­to­ne auf­grund des revi­dier­ten Raum­pla­nungs­ge­set­zes ver­pflich­tet, Pla­nungs­vor­tei­le «ange­mes­sen» aus­zu­glei­chen. Dies hat für Grund­ei­gen­tü­me­rIn­nen finan­zi­el­le Fol­gen. Im Rah­men der am 3. März 2013 vom Schwei­zer Stimm­volk ange­nom­me­nen...
Krach in der Gemeinschaft

Krach in der Gemeinschaft

«In unse­rer Stock­werk­ei­gen­tümer­ge­mein­schaft bahnt sich Streit an. Eini­ge Par­tei­en set­zen uns unter Druck, was die Nut­zung des Gar­tens angeht. Die Situa­ti­on belas­tet uns und wir fürch­ten, dass die bis­her sehr gute Stim­mung im Haus ver­gif­tet wird. Was raten Sie uns?» Als...

Muss ich auf Verlangen des Nachbarn die Garage versetzen?

«Nach dem Kauf einer Lie­gen­schaft ist mir auf­ge­fal­len, dass das Näher­bau­recht mei­ner Dop­pel­ga­ra­ge nicht im Grund­buch ein­ge­tra­gen ist. Was bedeu­tet das für mich?» Jede Gemein­de regelt in ihrem Bau­re­gle­ment, wie nahe an die Grund­stücks­gren­ze gebaut wer­den darf. In den...

Ist die alte Dienstbarkeit noch gültig?

«Unse­re Nach­barn haben auf unse­rem Grund­stück ein Durch­fahrts­recht aus dem Jahr 1933. Ist die­se Dienst­bar­keit noch gül­tig?» Ja, denn Dienst­bar­kei­ten wie Weg- oder Lei­tungs­rech­te, Näher- oder Grenz­bau­rech­te ver­jäh­ren nicht. Sind sie nicht expli­zit für eine bestimm­te Dau­er...

Welche Garantiefrist gilt?

«Sechs Mona­te nach dem Ein­zug ins Haus haben wir im Kel­ler Ris­se in der Wand ent­deckt. Gilt hier die Garan­tiefrist noch?» In der Regel ja ; es kommt aber immer auf den kon­kre­ten Ver­trags­text an. Wenn im Ver­trag die zwei­jäh­ri­ge Rüge­frist gemäss SIA-Norm 118 ver­ein­bart wur­de, so...

Wer ist für die Sanierung von Altlasten zuständig?

«Wir pla­nen den Bau eines Ein­fa­mi­li­en­hau­ses und wol­len dafür ein Grund­stück kau­fen. Wie kön­nen wir prü­fen, ob auf dem Grund­stück Alt­las­ten vor­han­den sind, und wer kommt für die all­fäl­li­gen Sanie­rungs­kos­ten auf ?» Der sorg­lo­se Umgang mit umwelt­ge­fähr­den­den Abfäl­len in...

Stockwerkeigentum als Kapitalanlage

Stock­werk­ei­gen­tum kann – wie ande­re Immo­bi­li­en auch – eine Kapi­tal­an­la­ge sein oder der Vor­sor­ge die­nen. Sol­che Anla­gen sind immer lang­fris­tig zu betrach­ten. Wie ande­re Geld­an­la­gen unter­liegt das Wohn­ei­gen­tum bei einer Ver­äus­se­rung den kon­junk­tu­rel­len...

Gründung einer Stockwerkeigentümer-Gemeinschaft

Die recht­li­chen Vor­aus­set­zun­gen für Stock­werk­ei­gen­tum sind nicht ganz ein­fach. Wer den Kauf einer Woh­nung plant oder bereits getä­tigt hat, wird sich jedoch nicht mit den Ein­zel­hei­ten einer Grün­dung befas­sen müs­sen. In der Regel bestehen die Kauf­ob­jek­te bereits seit...

Strategien gegen Elektrosmog

Das Zuger Paar R. B. und H. S.* hat meh­re­re Woh­nungs­wech­sel hin­ter sich. Letz­ten Herbst liess es in einer klei­nen Zuger Gemein­de ein Haus so umbau­en, dass es gegen hoch­fre­quen­te Strah­len­quel­len (sog. Elek­tro­smog) geschützt ist. Die Fas­sa­de wird mit feinst­ma­schi­gem,...

Das Reglement

In die­sem Regle­ment – auch Nut­zungs- und Ver­wal­tungs­ord­nung genannt – sind die detail­lier­ten Auf­zäh­lun­gen von Rech­ten und Pflich­ten des ein­zel­nen Eigen­tü­mers fest­ge­hal­ten. Es regelt z.B. die Stimm­rech­te, die Kos­ten­ver­tei­lung, die Ver­samm­lung, die Haus­ord­nung etc. Für...

Infrarotheizungen: Der falsche Weg

In Schwei­zer Haus­hal­ten ste­hen fast eine Vier­tel­mil­li­on Elek­tro­hei­zun­gen. Sie gehö­ren zu den gröss­ten Strom­fres­sern im Land. Nun sol­len alte Elek­tro­hei­zun­gen durch Infra­rot­hei­zun­gen ersetzt wer­den. Die etwa 240 000 Elek­tro­hei­zun­gen in Schwei­zer Haus­hal­ten...


Werbung