Schliessen

Casafair Logo

Verkauf

Service

Mit unse­rem Mit­glie­der­ma­ga­zin «casanostra», unse­ren Rat­ge­bern, Merk­blät­tern, Kur­sen und Ver­an­stal­tun­gen sind Sie immer auf dem Lau­fen­den. Unse­re tele­fo­ni­sche Kurz­be­ra­tung wie auch kur­ze schrift­li­che Stel­lung­nah­men sind für Mit­glie­der kos­ten­los. Bera­tung...
Kann mir das Altersheim mein Eigenheim wegnehmen?

Kann mir das Altersheim mein Eigenheim wegnehmen?

Wenn wir älter wer­den, über­le­gen wir uns, was wir mit unse­rer Lie­gen­schaft, unse­rem Eigen­heim machen sol­len. Soll ich es bis an mein Lebens­en­de behal­ten, soll ich es mei­nen Kin­dern wei­ter­ge­ben? Wel­che Vor­keh­run­gen sind zu tref­fen, auch wenn die Lie­gen­schaft den Kin­dern...
Grundstückgewinnsteuer: beweisrechtliche Fallstricke

Grundstückgewinnsteuer: beweisrechtliche Fallstricke

«Ich habe kürz­lich das von mei­nen Eltern geerb­te Haus ver­kauft. In die­ses habe ich viel inves­tiert, ver­fü­ge aber über eini­ge Bele­ge nicht mehr. Daher hat mir das Steu­er­amt eine zu hohe Grund­stück­ge­winn­steu­er ver­fügt. Wie ist die Rechts­la­ge?» Der Bund schreibt den Kan­to­nen...
Hypothek im Pensionsalter

Hypothek im Pensionsalter

«Ich habe gehört, dass es Ban­ken gibt, die einem nach der Pen­sio­nie­rung die Hypo­thek kün­di­gen und man dann sein Haus ver­kau­fen muss. Wie muss ich vor­ge­hen, damit dies nicht geschieht?» Für die Berech­nung, ob sich eine Kun­din oder ein Kun­de eine Hypo­thek leis­ten kann, geht die Bank...
Wenn der Fiskus eine Mehrwertabgabe einfordert

Wenn der Fiskus eine Mehrwertabgabe einfordert

Seit 2014 sind die Kan­to­ne auf­grund des revi­dier­ten Raum­pla­nungs­ge­set­zes ver­pflich­tet, Pla­nungs­vor­tei­le «ange­mes­sen» aus­zu­glei­chen. Dies hat für Grund­ei­gen­tü­me­rIn­nen finan­zi­el­le Fol­gen. Im Rah­men der am 3. März 2013 vom Schwei­zer Stimm­volk ange­nom­me­nen...
Verkaufsberatung & Vermietung

Verkaufsberatung & Vermietung

Ver­kau­fen und ver­mie­ten ist ein­fach, wenn man den rich­ti­gen Part­ner hat. Bei einem kos­ten­lo­sen Erst­ge­spräch erläu­tern wir Ihnen ger­ne die ver­schie­de­nen Mög­lich­kei­ten einer Zusam­men­ar­beit. Ver­kaufs­be­ra­tung Ein Lie­gen­schafts­ver­kauf steht meist in Zusam­men­hang mit...
Wenn’s wieder kreucht und fleucht

Wenn’s wieder kreucht und fleucht

Jetzt zieht es Hob­by­gärt­ne­rin­nen und ‑gärt­ner wie­der nach draus­sen. Land­auf, land­ab will die Umge­bung wie­der aus dem Win­ter­schlaf erweckt und in Schuss gehal­ten wer­den. Wie aber wird des Gar­ten­lieb­ha­bers Para­dies auch zu einem Eldo­ra­do für aller­lei Vögel, Insek­ten und...
Liegenschaft verkaufen – aber richtig

Liegenschaft verkaufen – aber richtig

«Bei uns steht der Ver­kauf unse­res Eltern­hau­ses an. Das ist für uns Neu­land. Wie gehen wir dabei rich­tig vor?» Für die meis­ten ist das Ver­kau­fen des eige­nen Hau­ses oder der Eigen­tums­woh­nung ein ein­ma­li­ges Vorhaben.Neben dem zeit­li­chen Auf­wand setzt der Ver­kauf einer...

Ist die alte Dienstbarkeit noch gültig?

«Unse­re Nach­barn haben auf unse­rem Grund­stück ein Durch­fahrts­recht aus dem Jahr 1933. Ist die­se Dienst­bar­keit noch gül­tig?» Ja, denn Dienst­bar­kei­ten wie Weg- oder Lei­tungs­rech­te, Näher- oder Grenz­bau­rech­te ver­jäh­ren nicht. Sind sie nicht expli­zit für eine bestimm­te Dau­er...

Stockwerkeigentum als Kapitalanlage

Stock­werk­ei­gen­tum kann – wie ande­re Immo­bi­li­en auch – eine Kapi­tal­an­la­ge sein oder der Vor­sor­ge die­nen. Sol­che Anla­gen sind immer lang­fris­tig zu betrach­ten. Wie ande­re Geld­an­la­gen unter­liegt das Wohn­ei­gen­tum bei einer Ver­äus­se­rung den kon­junk­tu­rel­len...

Gründung einer Stockwerkeigentümer-Gemeinschaft

Die recht­li­chen Vor­aus­set­zun­gen für Stock­werk­ei­gen­tum sind nicht ganz ein­fach. Wer den Kauf einer Woh­nung plant oder bereits getä­tigt hat, wird sich jedoch nicht mit den Ein­zel­hei­ten einer Grün­dung befas­sen müs­sen. In der Regel bestehen die Kauf­ob­jek­te bereits seit...

Pflichten der Mieterschaft

Den Mie­ten­den erwach­sen Pflich­ten aus dem Miet­ver­hält­nis. Die­se sind im Gesetz gere­gelt. Unter­halts­pflicht der Mie­ter­schaft (Klei­ner Unterhalt)Art. 257f1 Der Mie­ter muss die Sache sorg­fäl­tig gebrau­chen. Art. 259Mieter muss Män­gel, die durch klei­ne, für den gewöhn­li­chen...
Baurecht: Mehr als nur eine Überlegung wert

Baurecht: Mehr als nur eine Überlegung wert

Im Bau­recht bau­en bedeu­tet, den Boden auf Zeit zu Nut­zen. Das hat Vor­tei­le – für Bau­recht­ge­ber wie Bau­recht­neh­mer. Land im Bau­recht abzu­ge­ben ist eine Alter­na­ti­ve zum Ver­kauf. Sie ist ins­be­son­de­re für die öffent­li­che Hand sinn­voll: Gemein­den, Kan­to­ne und der Bund, aber...


Bildquelle

  • Scrolls architectural drawings and small house: cherezoff/iStock

Werbung