Datenschutzerklärung – Casafair

Schliessen

Casafair Logo

Daten­schutz­er­klä­rung

1. Gel­tung

Diese Daten­schutz­er­klä­rung regelt den Umgang von Casafair, Boll­werk 35, 3001 Bern („Casafair“, „wir“) mit den Per­so­nen­da­ten von Mit­glie­dern, Kun­din­nen und Kun­den sowie Besu­che­rin­nen und Besu­chern („Sie“) ihrer Web­site („Web­site“), gleich ob diese von der betrof­fe­nen Per­son sel­ber oder von Drit­ten stam­men, und ob die Per­so­nen­da­ten über die Web­site oder über einen ande­ren Weg an Casafair über­mit­telt werden.

2. Kon­takt

Sie kön­nen uns auf fol­gen­den Wegen kon­tak­tie­ren:
Casafair
Boll­werk 35
Post­fach 2464
3001 Bern
Casafair wird ver­tre­ten durch Kathy Stei­ner, Geschäfts­lei­te­rin.

3. All­ge­mei­nes

Casafair ist ein Ver­band für Wohneigentümer*innen und bie­tet u.a. über seine Web­site casafair.ch bzw. habitatdurable.ch, Rat­ge­ber­texte, Aktua­li­tä­ten, Infor­ma­tio­nen zu sei­ner Geschäfts­tä­tig­keit, sei­nen Pro­duk­ten und Dienst­leis­tun­gen, einen Online-Shop sowie Feed­back­mög­lich­kei­ten an.

Casafair beach­tet die gesetz­li­chen Bestim­mun­gen des Daten­schut­zes. Alle im Rah­men der Anmel­dung erfass­ten bzw. wäh­rend der Nut­zung ent­ste­hen­den und durch das schwei­ze­ri­sche Daten­schutz­ge­setz (nach­fol­gend „DSG“) bzw. die Euro­päi­sche Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung (nach­fol­gend „EU DSGVO“) geschütz­ten Per­so­nen­da­ten wer­den aus­schliess­lich für den Zweck der Ver­trags­er­fül­lung genutzt, soweit nicht, ins­be­son­dere gemäss die­ser Daten­schutz­er­klä­rung, Ihr aus­drück­li­ches Ein­ver­ständ­nis zu einer dar­über­hin­aus­ge­hen­den Nut­zung vor­liegt oder das anwend­bare Recht diese erlaubt. Unsere Mit­ar­bei­ter/-innen sind ver­pflich­tet, Per­so­nen­da­ten ver­trau­lich zu behandeln.

Da wir die meis­ten Per­so­nen­da­ten elek­tro­nisch bear­bei­ten, haben wir ange­mes­sene orga­ni­sa­to­ri­sche und tech­ni­sche Mass­nah­men (z.B. IT-Sicher­heits­mass­nah­men) getrof­fen, um sicher­zu­stel­len, dass Ihre Per­so­nen­da­ten geschützt sind. Wir schu­len unsere Mit­ar­bei­ter zudem regel­mäs­sig in Bezug auf Daten­schutz und Informationssicherheit.

4. Wel­che Per­so­nen­da­ten zu wel­chem Zweck gesam­melt werden

Wir kön­nen von Ihnen Stamm­da­ten (ggf. Fir­men­name, Name, Adresse, E‑mail, usw.), Per­so­nen­da­ten über Ihre Mit­glied­schaft, über die von Ihnen bezo­ge­nen Pro­dukte und Dienst­leis­tun­gen, Ihre Zah­lungs­ver­kehrs­da­ten, Ihre Online-Prä­fe­ren­zen und Ihr Feed­back erheben.

Wir ver­wen­den diese Per­so­nen­da­ten zur Ver­wal­tung Ihrer Mit­glied­schaft; zur Kom­mu­ni­ka­tion mit Ihnen; zur Eva­lua­tion, zum Abschluss und zur Abwick­lung der Geschäfte mit Ihnen (ins­be­son­dere über den Online­shop); zum Betrieb der Web­site; zur Abrech­nung; oder zur Markt­for­schung und für Mar­ke­ting, etwa zur Ana­lyse unse­res Kun­den­stamms oder um Sie per Post, E‑Mail oder Text­nach­rich­ten zu kon­tak­tie­ren. Wir kön­nen Ihre Stamm­da­ten in unse­rer Daten­bank z.T. auch mit Bran­chen­in­for­ma­tio­nen und Inter­es­sen ergänzen.

Ein­ga­be­fel­der für Per­so­nen­da­ten, die für die Nut­zung unse­res Ange­bo­tes zwin­gend nötig sind, wer­den bei der Erhe­bung ent­spre­chend gekenn­zeich­net. Die Angabe von Per­so­nen­da­ten in ande­ren Fel­dern erfolgt frei­wil­lig. Sie kön­nen uns jeder­zeit mit­tei­len, dass Sie die Ver­ar­bei­tung die­ser frei­wil­lig mit­ge­teil­ten Per­so­nen­da­ten nicht mehr wün­schen (vgl. Zif­fer 11, Ihre Rechte).
Wir dür­fen Per­so­nen­da­ten über Ihre Kre­dit­wür­dig­keit erhe­ben, um uns vor Zah­lungs­aus­fäl­len zu schützen.

Sodann wer­den beim Besuch unse­rer Web­site Ihre Surf- und Nut­zungs­da­ten erho­ben. Dabei han­delt es sich bei­spiels­weise um die Infor­ma­tion, mit wel­chem Brow­ser und wel­cher Brow­ser­ver­sion Sie die Web­site wann besucht haben, wel­ches Betriebs­sys­tem Sie ver­wen­den, von wel­cher Web­site aus Sie über einen Link unsere Web­site auf­ge­ru­fen haben, und wel­che Ele­mente der Web­site Sie wie ver­wen­den. Diese Per­so­nen­da­ten wer­den zusam­men mit der IP-Adresse Ihres Zugangs­ge­räts gespei­chert. Sie die­nen dazu, unsere Web­site kor­rekt dar­zu­stel­len und zu opti­mie­ren, gegen Angriffe oder andere Rechts­ver­let­zun­gen zu schüt­zen und die Web­site für Sie zu per­so­na­li­sie­ren. Wir zie­hen von die­sen Surf- und Nut­zungs­da­ten keine Rück­schlüsse auf die betrof­fe­nen Per­so­nen und wer­ten die Per­so­nen­da­ten ein­zig anonym aus, aus­ser wenn wir die Per­so­nen­da­ten zur Klä­rung von Rechts­ver­let­zun­gen benötigen.

5. Auf­be­wah­rungs­dauer

Wir bear­bei­ten per­so­nen­be­zo­gene Daten nur so lange, wie dies für den jewei­li­gen Zweck nötig oder von Geset­zes wegen vor­ge­schrie­ben ist.

Wenn Sie bei uns ein Konto ein­ge­rich­tet haben oder Mit­glied sind, bewah­ren wir die hier­bei ange­ge­be­nen Stamm­da­ten unbe­schränkt auf. Sie kön­nen jedoch jeder­zeit die Löschung des Kon­tos ver­lan­gen (vgl. Zif­fer 11, Ihre Rechte) oder ihre Mit­glied­schaft sta­tu­ten­ge­mäss been­den. Wir wer­den die Stamm­da­ten löschen, sofern wir nicht durch das Gesetz zur Auf­be­wah­rung ver­pflich­tet sind.

Bei einer Bestel­lung ohne Konto wer­den Ihre Stamm­da­ten nach dem Ablauf der Garan­tie­frist oder dem Ende der Dienst­leis­tung inso­weit gelöscht, als wir nicht durch das Gesetz zur Auf­be­wah­rung ver­pflich­tet sind.

Daten über bezo­gene Waren oder Dienst­leis­tun­gen wer­den nach dem Ablauf der Garan­tie­frist oder dem Ende der Dienst­leis­tung inso­weit gelöscht, als wir nicht durch das Gesetz zur Auf­be­wah­rung ver­pflich­tet sind.

Sofern wir auf­grund von Miss­bräu­chen, Zah­lungs­aus­fäl­len oder ande­ren legi­ti­men Grün­den wei­tere Geschäfts­kon­takte mit einer betrof­fe­nen Per­son ver­wei­gern wol­len, bewah­ren wir ent­spre­chende Per­so­nen­da­ten wäh­rend fünf Jah­ren, im Wie­der­ho­lungs­falle wäh­rend zehn Jah­ren auf.

Die Löschung kann umge­hend oder im Rah­men peri­odisch durch­ge­führ­ter Lösch­durch­läufe erfolgen.

6. Ver­ar­bei­tung durch Dritte und im Ausland

Wir dür­fen Per­so­nen­da­ten zu den genann­ten Zwe­cken auch durch Dritte bear­bei­ten lassen.

Bei die­sen Unter­neh­men han­delt es sich um Mar­ke­ting- und Markt­for­schungs­un­ter­neh­men, um Unter­neh­men, die den tech­ni­schen Betrieb unse­rer Infor­ma­ti­ons­tech­no­lo­gie für uns vor­neh­men (Out­sour­cing­part­ner), um Finanz­dienst­leis­ter, um Immo­bi­li­en­dienst­leis­ter, um Inkas­so­un­ter­neh­men oder um Rechts­an­wälte und Behör­den. Wenn wir Dritte mit der Bear­bei­tung von Per­so­nen­da­ten beauf­tra­gen, wird der Dritte sorg­fäl­tig aus­ge­wählt und muss ange­mes­sene Sicher­heits­mass­nah­men tref­fen, um die Ver­trau­lich­keit und Sicher­heit Ihrer Per­so­nen­da­ten zu garantieren.

Die Ver­ar­bei­tung durch uns oder die genann­ten Drit­ten kann auch im euro­päi­schen oder nicht­eu­ro­päi­schen Aus­land statt­fin­den. Wir sor­gen dabei für aus­rei­chende ver­trag­li­che Garan­tien, dass ein sol­cher Drit­ter die Per­so­nen­da­ten im Ein­klang mit den gesetz­li­chen Vor­ga­ben und aus­schliess­lich im Inter­esse von Casafair ver­wen­det. Diese Garan­tien rich­ten sich nach den (auch in der Schweiz aner­kann­ten) Stan­dards der Euro­päi­schen Kom­mis­sion. Sie haben ein Recht auf Ein­sicht in die ent­spre­chen­den Garan­tien in den jewei­li­gen Verträgen.

Wir haben fol­gende Dritte mit der Bear­bei­tung von Per­so­nen­da­ten beauftragt:

  • Host­point AG, Neue Jonas­trasse 60, 8640 Rapperswil-Jona
  • Ret­ten­mund Solu­ti­ons, Koll­er­weg 9, 3006 Bern
  • Plus und Plus AG, Fel­sen­au­strasse 17, 3004 Bern
  • Raum­pio­niere AG, Bahn­hofstrasse 6. 9000 St.Gallen
  • Post­Fi­nance AG, Min­ger­strasse 20, 3030 Bern
  • Cre­Log GmbH, Rütern­strasse 24a, 8953 Dietikon
  • Micro­soft Schweiz GmbH, The Cir­cle, 8058 Zürich-Flughafen
  • You­Tube LLC, 901 Cherry Ave­nue, San Bruno, CA 94066, USA.

7. Ana­ly­se­dienste

Wir nut­zen auf unse­ren Web-Ser­vern Soft­ware zur Ana­lyse Ihres Surf­ver­hal­tens. Die Daten blei­ben in der Schweiz.

8. Ein­bin­dung von Ele­men­ten Drit­ter auf der Web­site von Casafair

Auf unse­rer Web­site sind Inhalte ver­schie­de­ner Dritt­an­bie­ter ein­ge­bun­den, so bei­spiels­weise Videos von Video­platt­for­men (wie You­tube oder Vimeo) oder But­tons von Social Media Platt­for­men (wie Face­book oder Twit­ter). Diese Inhalte ermög­li­chen es Ihnen, auf unse­rer Web­site Inhalte von jenen Platt­for­men zu kon­su­mie­ren oder unsere Inhalte ein­fach in den betref­fen­den sozia­len Netz­wer­ken zu teilen.

Beim Sur­fen auf unse­rer Web­site wird, wenn ein sol­cher Inhalt als Teil der Web­site ange­zeigt wird, auto­ma­tisch eine Ver­bin­dung zu den Ser­vern des Dritt­an­bie­ters her­ge­stellt. Dabei wer­den Per­so­nen­da­ten über Ihren Web­site-Besuch, ins­be­son­dere Ihre IP-Adresse, an die­sen Dritt­an­bie­ter über­mit­telt. Wenn Sie sich beim jewei­li­gen Dritt­an­bie­ter zum Zeit­punkt des Besuchs ange­mel­det haben (bei­spiels­weise mit einem Face­book- oder Google-Konto) oder wenn der Anbie­ter Coo­kies auf Ihrem Rech­ner gespei­chert hat, ist es mög­lich, dass die­ser Dritte fest­stel­len kann, dass Sie unsere Web­site besucht haben. Sie auto­ri­sie­ren uns, diese Infor­ma­tio­nen an den Dritt­an­bie­ter, bei dem Sie Ihr Konto hal­ten, weiterzugeben.

Die Infor­ma­tio­nen zum Zweck und Umfang der Daten­ver­ar­bei­tung durch sol­che Dritt­an­bie­ter sowie Ihre dies­be­züg­li­chen Rechte und Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten erhal­ten Sie von den betref­fen­den Drittanbietern.

9. Coo­kies und Pixel-Tags

Wir nut­zen Coo­kies auf unse­rer Website.

Coo­kies sind Daten­pa­kete, die vom Web­ser­ver unse­rer Web­site an Ihren Brow­ser gesen­det, auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert und bei einem spä­te­ren Besuch vom Web­ser­ver wie­der abge­ru­fen wer­den kön­nen. Coo­kies spei­chern Infor­ma­tio­nen über Ihre Online-Prä­fe­ren­zen und ermög­li­chen es uns, Ihr Surf-Erleb­nis zu ver­bes­sern. Man unter­schei­det Ses­sion Coo­kies und per­ma­nente Cookies.

Ses­sion Coo­kies die­nen dazu, wäh­rend einem bestimm­ten Besuch auf unse­rer Web­site (z.B. im Online-Shop) ser­ver­sei­tig gespei­cherte Infor­ma­tio­nen bei jedem Besuch ein­deu­tig Ihnen bzw. Ihrem Inter­net-Brow­ser zuzu­ord­nen (z.B. damit der Waren­korb-Inhalt nicht ver­lo­ren geht). Ses­sion Coo­kies wer­den nach dem Schlies­sen Ihres Inter­net-Brow­sers gelöscht.
Per­ma­nente Coo­kies die­nen dazu, Ihre Vor­ein­stel­lun­gen (z.B. die Spra­che der Web­site) über meh­rere Besu­che auf unsere Web­site hin­weg, d.h. auch nach Schlies­sung Ihres Inter­net-Brow­sers, zu spei­chern oder ein auto­ma­ti­sches Login zu ermög­li­chen. Per­ma­nente Coo­kies wer­den erst nach der gemäss den Ein­stel­lung Ihres Inter­net-Brow­sers gelöscht (z.B. einen Monat nach dem letz­ten Besuch). Mit der Nut­zung unse­rer Web­site wil­li­gen Sie in den Ein­satz von per­ma­nen­ten Coo­kies ein.

Sie kön­nen bestehende Ses­sion oder per­ma­nente Coo­kies jeder­zeit in Ihrem Inter­net-Brow­ser löschen und das Set­zen wei­te­rer Coo­kies in den Ein­stel­lun­gen Ihres Brow­sers deak­ti­vie­ren. Die Deak­ti­vie­rung kann jedoch eine Beein­träch­ti­gung von Funk­tio­nen unse­rer Web­site mit sich bringen.

10. Rechts­grund­la­gen der Verarbeitung

Die Rechts­grund­la­gen für Ver­ar­bei­tung von Per­so­nen­da­ten durch uns lie­gen in der Regel in Arti­kel 31 Absatz 2 Buch­stabe a DSG (Ver­ar­bei­tung in unmit­tel­ba­rem Zusam­men­hang mit dem Abschluss oder der Abwick­lung eines Ver­trags oder einer Mit­glied­schaft; ent­spricht Arti­kel 6 Absatz 1 Buch­stabe b EU DSGVO) sowie in Arti­kel 31 Absatz 1 DSG (Ein­wil­li­gung der betrof­fe­nen Per­son oder Ver­pflich­tung zur Ver­ar­bei­tung durch Gesetz; ent­spricht Arti­kel 6 Absatz 1 Buch­stabe a EU DSGVO).

In Fäl­len, in denen wir auf­grund von Miss­brauch, Zah­lungs­aus­fall oder aus ähn­li­chen legi­ti­men Grün­den den Abschluss von Ver­trä­gen mit betrof­fe­nen Per­so­nen künf­tig ver­wei­gern wol­len, behal­ten wir uns vor, gestützt auf Arti­kel 31 Absatz 1 DSG (ent­spricht Arti­kel 6 Absatz 1 Buch­stabe f EU DSGVO) Namen, Vor­na­men, Adresse und E‑Mail-Adresse einer betrof­fe­nen Per­son sowie die Per­so­nen­da­ten zu den Umstän­den des ent­spre­chen­den Fal­les aus eige­nem Inter­esse aufzubewahren.

11. Ihre Rechte

Auf Antrag ertei­len wir jeder betrof­fe­nen Per­son Aus­kunft dar­über, ob und ggf. wel­che per­so­nen­be­zo­ge­nen Per­so­nen­da­ten über sie bear­bei­tet wer­den (Recht auf Bestä­ti­gung, Recht auf Auskunft).

Auf Ihren Antrag hin:

  • ver­zich­ten wir teil­weise oder ganz auf die Ver­ar­bei­tung von Per­so­nen­da­ten (Recht auf Wider­ruf Ihrer Ein­wil­li­gung zur Ver­ar­bei­tung von nicht zwin­gend nöti­gen Per­so­nen­da­ten; Recht auf Ver­ges­sen­wer­den). Ihren Antrag auf Ver­ges­sen­wer­den tei­len wir auch Drit­ten mit, denen wir Ihre Per­so­nen­da­ten zuvor wei­ter­ge­lei­tet haben.
  • berich­ti­gen wir die ent­spre­chen­den Per­so­nen­da­ten (Recht auf Berichtigung);
  • schrän­ken wir die Ver­ar­bei­tung der ent­spre­chen­den Per­so­nen­da­ten ein (Recht auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung; dies­falls wer­den wir Ihre Per­so­nen­da­ten nur noch spei­chern oder sie zum Schutz unse­rer Rechts­an­sprü­che oder von Rech­ten einer ande­ren Per­son verwenden);erhalten Sie die betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Per­so­nen­da­ten in einem struk­tu­rier­ten, gän­gi­gen und maschi­nen­les­ba­ren For­mat aus­ge­hän­digt (Recht auf Datenübertragbarkeit).

Um einen der­ar­ti­gen Antrag zur Aus­übung eines in die­sem Abschnitt beschrie­be­nen Rech­tes zu stel­len, bei­spiels­weise wenn Sie von uns keine E‑Mail-News­let­ter mehr emp­fan­gen oder Ihr Konto löschen möch­ten, nut­zen Sie die ent­spre­chende Funk­tion auf unse­rer Web­site oder kon­tak­tie­ren Sie unsere/n Datenschutzbeauftragte/n oder eine/n Mit­ar­bei­ter/-in gemäss den Anga­ben unter Zif­fer 2 (Kon­takt).

Wenn wir einem Antrag nicht Folge leis­ten, infor­mie­ren wir Sie über die Gründe hier­für. Wir dür­fen bei­spiels­weise in recht­lich zuläs­si­ger Weise die Löschung ver­wei­gern, wenn Ihre Per­so­nen­da­ten für die ursprüng­li­chen Zwe­cke nach wie vor benö­tigt wer­den (etwa wenn Sie von uns nach wie vor eine Dienst­leis­tung bezie­hen), wenn die Ver­ar­bei­tung auf einer zwin­gen­den gesetz­li­chen Grund­lage beruht (bei­spiels­weise auf gesetz­li­chen Rech­nungs­le­gungs­vor­schrif­ten), oder wenn wir ein über­wie­gen­des eige­nes Inter­esse haben (so etwa im Fall eines Rechts­streits gegen die betrof­fene Person).

Wenn wir Ihnen gegen­über ein über­wie­gen­des Inter­esse an der Ver­ar­bei­tung von Per­so­nen­da­ten gel­tend machen, haben Sie das Recht, der Ver­ar­bei­tung den­noch zu wider­spre­chen, sofern sich aus Ihrer im Ver­gleich zu ande­ren betrof­fe­nen Per­so­nen beson­de­ren Situa­tion eine andere Inter­es­sen­ab­wä­gung ergibt (Recht auf Wider­spruch). Dies könnte bei­spiels­weise der Fall sein, wenn Sie eine Per­son von öffent­li­chem Inter­esse sind oder durch die Ver­ar­bei­tung das Risiko begrün­det wird, dass Sie durch Dritte geschä­digt werden.

Soll­ten Sie mit unse­rer Reak­tion auf Ihren Antrag nicht zufrie­den sein, steht Ihnen das Recht zu, bei einer zustän­di­gen Auf­sichts­be­hörde, bei­spiels­weise in ihrem Wohn­sitz­land oder am Sitz von Casafair, Beschwerde ein­zu­le­gen (Recht auf Beschwerde).

12. Sal­va­to­ri­sche Klau­sel und Änderungen

Soll­ten ein­zelne Bestim­mun­gen die­ser Daten­schutz­er­klä­rung ungül­tig, lücken­haft oder nicht durch­setz­bar sein, blei­ben die übri­gen Bestim­mun­gen die­ser Daten­schutz­er­klä­rung in Kraft.

Durch die Wei­ter­ent­wick­lung unse­rer Web­site und Ange­bote oder auf­grund geän­der­ter gesetz­li­cher bzw. behörd­li­cher Vor­ga­ben kann es not­wen­dig wer­den, diese Daten­schutz­er­klä­rung zu ändern. Sie wer­den über die Ände­run­gen orientiert.

13. Anwend­ba­res Recht und Gerichtsstand

Die vor­lie­gende Daten­schutz­er­klä­rung und die Ver­träge, die basie­rend auf oder im Zusam­men­hang mit die­ser Daten­schutz­er­klä­rung geschlos­sen wer­den, unter­lie­gen schwei­ze­ri­schem Recht, sofern nicht zwin­gend das Recht eines ande­ren Staa­tes anwend­bar ist. Gerichts­stand ist am Sitz von Casafair, sofern nicht zwin­gend ein ande­rer Gerichts­stand vor­ge­ge­ben ist.

*******

Werbung