Schliessen

Casafair Logo

Architektur

Gemein­sam statt ein­sam

Gemein­sam statt ein­sam

Gemein­sam statt ein­sam Immer mehr attrak­tive gemein­schaft­li­che Wohn­for­men ent­ste­hen. Das ist auch gut so. Denn es braucht die pri­va­ten Alter­na­ti­ven, um das Alter alters gerecht und mensch­lich zu gestal­ten. Die Ver­net­zung von Geron­to­lo­gie und Archi­tek­tur bie­tet hier...
Dorf­plätze statt Heime

Dorf­plätze statt Heime

Mit fort­schrei­ten­dem Alter kann das The­ma «Pfle­ge­heim» aufs Tapet kom­men. Vie­len graut davor, sind doch vie­le Insti­tu­tio­nen mehr funk­tio­nell als wohn­lich gebaut. Es geht aber auch anders. Der Bei­trag von Archi­tek­tin San­dra Remund. In einem Arti­kel war kürz­lich zu lesen, wie...
Was hat es mit dem GEAK-Label auf sich?

Was hat es mit dem GEAK-Label auf sich?

«Unse­re Lie­gen­schaft ist in die Jah­re gekom­men und es steht eine Sanie­rung an. Weil wir Wert legen auf eine öko­lo­gi­sche Erneue­rung des Gebäu­des, sind wir auf den GEAK-Gebäu­de­aus­weis gestos­sen. Was hat es damit genau auf sich und was wür­de uns eine GEAK­Be­ur­tei­lung brin­gen?» Der...
Refe­ren­zen, Refe­ren­zen …

Refe­ren­zen, Refe­ren­zen …

Oth­mar Helb­ling steht prak­tisch täg­lich auf einer Bau­stel­le. casanostra woll­te vom St. Gal­ler Bau­her­ren­be­ra­ter wis­sen, wie sich Lai­en vor Baupfusch und zwei­fel­haf­ten Fir­men schüt­zen kön­nen. Bau­her­ren sind oft uner­fah­ren und ahnungs­los in der Bau­ma­te­rie, geschwei­ge im...
Was bringt das Haus aus Stroh?

Was bringt das Haus aus Stroh?

«Wir erwä­gen, dem­nächst ein Haus zu bau­en. Dabei lie­gen uns die Nach­hal­tig­keit und das gesun­de Woh­nen am Her­zen. Eine der Optio­nen, wel­che uns inter­es­sie­ren, ist das Stroh­haus. Wel­che Vor­tei­le haben Stroh­häu­ser? Allen­falls auch: wel­che Abstri­che muss man beim Bau eines...
Mit­glie­der­ver­samm­lung des Hausvereins Zürich am 4. April 2019 mit vor­gän­gi­ger Füh­rung

Mit­glie­der­ver­samm­lung des Hausvereins Zürich am 4. April 2019 mit vor­gän­gi­ger Füh­rung

Der Vor­stand des Hausverein Zürich freut sich, Sie an der Mit­glie­der­ver­samm­lung vom 4. April 2019 in Wal­li­sel­len begrüs­sen zu dür­fen. Nach einer Füh­rung durch das Are­al Zwi­cky Süd emp­fängt uns die Inter­na­tio­nal School North zum sta­tu­ta­ri­schen Teil in ihrem Gros­sen Saal....
Sorge tra­gen zum archi­tek­to­ni­schen Erbe

Sorge tra­gen zum archi­tek­to­ni­schen Erbe

Archi­tekt Micha­el Wohl­ge­muth ist zurück­hal­tend, wenn es um die Moder­ni­sie­rung von geschütz­ten Bau­ten geht. «Ein Solar­dach auf dem Kul­tur­er­be macht mir kei­ne Freu­de», meint er im Kurz-Inter­view. Micha­el Wohl­ge­muth, Sie sind der Ansicht, dass alt­ehr­wür­di­ge Bau­ten durch neue...
Wie viel weni­ger ist immer noch genug?

Wie viel weni­ger ist immer noch genug?

Vom aus­ge­bau­ten Zir­kus­wa­gen über das Con­tai­ner- bis zum Öko­mi­ni­haus tüf­teln aktu­ell Archi­tek­ten, Expe­ri­men­tier­freu­di­ge und Quer­den­ken­de an alter­na­ti­ven und zukunfts­wei­sen­den Wohn­for­men. Klein ist das gros­se Ziel der «Tiny Housers». Trotz Hür­den lässt sich das...
Cas­a­fair Zürich

Cas­a­fair Zürich

Cas­a­fair Zürich Cas­a­fair Zürich ist eine Sek­tion des natio­na­len Ver­bands Cas­a­fair und ver­tritt über 6000 Eigen­tü­me­rin­nen und Eigen­tü­mer. Unsere Mit­glie­der kön­nen unter ande­rem auf eine kos­ten­lose Bera­tung zäh­len, erhal­ten die Ver­bands­zeit­schrift casanostra und...
Beschei­dene Anfänge und ambi­tio­nierte Ziele

Beschei­dene Anfänge und ambi­tio­nierte Ziele

1988 wur­de der Hausverein Schweiz ins Leben geru­fen. Seit­her ver­zeich­net er ein ste­ti­ges Wachs­tum. Für 2018 hat er ehr­gei­zi­ge Plä­ne. Eine Rück­schau samt Aus­blick. Der 19. März 1988 war ein trü­ber Vor­früh­lings­tag. Im Restau­rant Bären im ber­ni­schen Fries­wil hat­te sich – etwas...
casanostra 143 | Novem­ber 2017

casanostra 143 | Novem­ber 2017

Aus dem Inhalt: Bar­rie­re­frei­heit: Hin­der­nis­frei bau­en kommt allen zugu­te | Mit­glied­schaf­ten ver­schen­ken: Ein gan­zes Jahr lang gra­tis pro­fi­tie­ren | Inte­gra­le Archi­tek­tur: Bau­en als Lebens­phi­lo­so­phie | Ener­ge­tisch sanie­ren: Miner­gie ver­ein­facht Zer­ti­fi­zie­rung...
Der letzte Meter ist beson­ders hei­kel

Der letzte Meter ist beson­ders hei­kel

Die Schweiz inves­tiert Mil­li­ar­den in die Auf­be­rei­tung und Ver­tei­lung von sau­be­rem Trink­was­ser. Doch sobald das Was­ser vom Ver­teil­netz in die Häu­ser gelangt, schaut nie­mand mehr genau hin. Ste­fan Kötzsch, der für die Hoch­schu­le Luzern und die Eawag forscht, will dies ändern....

Vor­sicht bei neuen Bau­ma­te­ria­lien?

«Unser Archi­tekt hat uns als Innen­däm­mung Aero­gel-Mat­ten emp­foh­len. Mein Bauch­ge­fühl sagt mir jedoch, dass der Gebrauch von neu­en Mate­ria­li­en beim Bau nicht ganz unpro­ble­ma­tisch ist.» Mit Ihrer Fra­ge spre­chen Sie ein grund­sätz­li­ches Pro­blem des heu­ti­gen Bau­ens an. Aero­gel...
Grüne Oasen auf dem Dach

Grüne Oasen auf dem Dach

Dächer haben erstaun­li­ches Poten­zi­al. Wer sie begrünt, erhöht den Wohn­kom­fort, ent­las­tet das Porte­mon­naie und beein­flusst das loka­le Kli­ma posi­tiv. Mit etwas Geschick ent­steht dabei auch ein Para­dies für bedroh­te Pflan­zen und Tie­re. Das ist umso wich­ti­ger, als in der Schweiz...

Fair sanie­ren

Der Mie­ter­ver­band hat Haus­ei­gen­tü­me­rin­nen und Haus­ei­gen­tü­mern im letz­ten Jahr die «Ener­gie­wen­de auf Kos­ten der Mie­ter» vor­ge­wor­fen. Der Vor­wurf ist auf den ers­ten Blick ver­ständ­lich, aber nicht gerecht­fer­tigt. Seit Mona­ten rekla­miert der Mie­ter­ver­band die «...

Brau­chen wir einen Bau­lei­ter?

«Für unse­ren Umbau haben wir einen Archi­tek­ten beauf­tragt. Die­ser will nun zusätz­lich einen Bau­lei­ter enga­gie­ren. Ist das nötig?» Wenn der Archi­tekt kei­ne Erfah­rung in der Bau­lei­tung vor­wei­sen kann, emp­fiehlt es sich heu­te, einen Bau­lei­ter zu enga­gie­ren. So ist die Pla­nung...

Efeu und Wil­der Wein

Ob eine immer­grü­ne Blät­ter­wand oder herbst­lich gefärb­tes Laub, duf­ten­de Blü­ten oder Obst und Bee­ren zum Ern­ten, eine begrün­te Fas­sa­de sieht gut aus, ist ganz schön nütz­lich und lässt sich leicht sel­ber rea­li­sie­ren. Selbst die schä­bigs­te Hüt­te ent­wi­ckelt ein­drucks­voll...

Bauen mit Stroh und Lehm

Nun ent­de­cken auch Stock­werk­ei­gen­tümer das Bau­en mit natür­li­chen Bau­stof­fen. In einem Mehr­fa­mi­li­en­haus in Ther­wil wur­de kon­se­quent mit Stroh, Lehm und Holz gebaut. Die Eigen­tü­mer freu­en sich am behag­li­chen Kli­ma. In der Gemein­de Ther­wil im Lei­men­tal erstand 1992 eine...


Werbung