Schliessen

Casafair Logo

Hal­ten von Immo­bi­lien in einer Gesellschaft

, ,

, ,

Mi, 28.04.2021

Wann ist es sinn­voll, für das Hal­ten einer Immo­bi­lie eine Immo­bi­li­en­ge­sell­schaft zu gründen?

Immo­bi­lien kön­nen auf zwei Arten gehal­ten wer­den: im Direkt­be­sitz, das heisst, der wirt­schaft­lich Berech­tigte ist als Eigen­tü­mer im Grund­buch einge­tragen, oder indi­rekt über eine Immobiliengesell­schaft. Als Immo­bi­li­en­ge­sell­schaft gilt eine juristi­sche Per­son wie eine AG oder eine GmbH, die sich aus­schliess­lich oder über­wie­gend mit der Nutzbar­machung oder Wert­stei­ge­rung ihres Grund­be­sit­zes oder des­sen Ver­wen­dung als sichere und nutzbrin­gende Kapi­tal­an­lage befasst (Ver­äus­se­rung, Vermie­tung, Verpachtung).

Der Autor

Adrian Rufe­ner
Bera­ter Casafair Ost­schweiz, Rechtsanwalt

Aus «casanostra» 160

Werbung