Schliessen

Casafair Logo

Aktuell

Casafair bezieht Stellung zu Fragen, welche das Wohneigentum, das Mietwesen und die Raumplanungspolitik betreffen. Ferner positioniert sich der Verband in der Energiepolitik.

Eine Raumplanung mit vielen Ausnahmen

Eine Raumplanung mit vielen Ausnahmen

Für Casafair ist das Fazit zur Beratung im Ständerat zum Raumplanungsgesetz gemischt. Positiv stimmt die Annahme des Stabilisierungsziels, welches die Landschaftsinitiative fordert. Es wurden ... zum Artikel

Nationalrat unternimmt das Minimum

Nationalrat unternimmt das Minimum

Casafair begrüsst den Entscheid des Nationalrats, konkrete Klimaziele im indirekten Gegenvorschlag zur Gletscherinitiative festzuschreiben. Aus unserer Sicht positiv hervorzuheben sind Richtwerte für die Reduktion der Emissionen im Gebäudebereich und ein Förderprogramm zum Ersatz fossiler Gebäudeheizungen. zum Artikel

Aus dem Parkplatz wird für einen Tag ein Wohnzimmer, Park oder Spielplatz

Aus dem Parkplatz wird für einen Tag ein Wohnzimmer, Park oder Spielplatz

Ein beträchtlicher Anteil des öffentlichen Raums dient als Parkfläche für Autos. Dieser Raum könnte auch anders genutzt werden. Zum Beispiel als Erholungs- und Spielraum, Garten oder Park für Menschen. zum Artikel

Gebäudepark zum Stromversorger machen

Gebäudepark zum Stromversorger machen

Für Casafair ist die Umstellung der Stromversorgung auf erneuerbare Energieträger zentral. Die Pflicht für Solaranlagen muss darum schweizweit gelten und auch bei Aufstockungen und Dachsanierungen angewandt werden. zum Artikel

Verstärkung im Zentralvorstand

Verstärkung im Zentralvorstand

Casafair Schweiz nimmt drei politisch erfahrene Mitglieder in den Vorstand auf. Mit Raphaël Mahaim ist ein weiterer Nationalrat vertreten. Alle Gewählten können auf Erfahrung aus dem Bereich ... zum Artikel

Vernehmlassung zum revidierten CO2-Gesetz

Vernehmlassung zum revidierten CO2-Gesetz

Casafair unterstützt die Stossrichtung der Vorlage zum revidierten CO2-Gesetz. Der Vorschlag des Bundesrats geht aber zu wenig weit. Die Landesregierung verzichtet aus nachvollziehbaren Gründen ... zum Artikel

Gesetzeslücken treiben Mieten in die Höhe

Gesetzeslücken treiben Mieten in die Höhe

In den Ballungszentren steigen die Preise für Wohnraum. Die Preisspirale im Wohnungsmarkt ist schädlich für die Volkswirtschaft. Völlig unverhältnismässige Mietzinse schwächen das soziale Gleichgewicht. Faire Renditen bei Vermietungen sind jedoch wichtig mit Blick auf werterhaltende Massnahmen, energetische Verbesserungen und Rückstellungen. zum Artikel

Vier Filme zum Tag der Nachbarschaft

Vier Filme zum Tag der Nachbarschaft

Am 31. Mai ist Tag der Nachbarschaft! Casafair stellt vier geeignete Filme für einen Kinoabend im Quartier vor. zum Artikel

Freie Wohnungen für Geflüchtete jetzt melden

Freie Wohnungen für Geflüchtete jetzt melden

Auch in der Schweiz werden in den nächsten Tagen und Wochen Tausende Menschen aus der Ukraine erwartet oder sind bereits eingetroffen. Casafair ruft in Zusammenarbeit mit den Bundesbehörden und ... zum Artikel

Wohnungen für Geflüchtete aus der Ukraine

Wohnungen für Geflüchtete aus der Ukraine

Immer mehr Geflüchtete aus der Ukraine erreichen die Schweiz. Damit diese schnell die Bundesasylzentren verlassen können, werden als kurzfristige Lösung Unterbringungsmöglichkeiten bei Privaten ... zum Artikel

Casafair fordert Transparenz und Augenmass

Casafair fordert Transparenz und Augenmass

Während in den Ballungszentren die Preise für Wohnraum steigen, stagnieren dringend nötige Reformen im Mietrecht. Die ungezähmte Preissteigerung im Wohnungsmarkt bereitet Sorge, Wohneigentum ... zum Artikel

Ja zu vielfältiger Medienlandschaft

Ja zu vielfältiger Medienlandschaft

Casafair Schweiz empfiehlt bei der anstehenden Abstimmung ein Ja zum Medienförderungsgesetz. Viele gemeinnützige Verbände und Organisationen sind für den Fortbestand ihrer Mitgliedermagazine auf ... zum Artikel

Bevölkerung muss besser vor Fluglärm geschützt werden

Bevölkerung muss besser vor Fluglärm geschützt werden

Die Koalition Luftverkehr Umwelt und Gesundheit (KLUG) sieht im Bericht der Eidgenössischen Kommission für Lärmbekämpfung bestätigt, was viele Studien festgestellt haben: Fluglärm macht krank, ... zum Artikel

Wohneigentümer*innen gegen Mietzinsspirale

Wohneigentümer*innen gegen Mietzinsspirale

Casafair sieht beim Mietrecht Reformstau und Regulierungslücken – währenddessen steigen in den Ballungszentren die Preise für Wohnraum. zum Artikel

Positionspapier zum Reformbedarf im Miet- und Steuerrecht

Positionspapier zum Reformbedarf im Miet- und Steuerrecht

Casafair unterstützt da eine Modernisierung des Mietrechts, wo eindeutige Regelungen sowohl der Vermieterschaft wie auch der Mieterschaft unmissverständliche Rechte zubilligen, die darum von beiden Seiten akzeptiert werden. zum Artikel

Städte kämpfen gegen das Airbnb-Fieber

Städte kämpfen gegen das Airbnb-Fieber

Während Airbnb für Vermieter*innen verlockend ist, büssen Quartiere mit zu vielen privaten Unterkünften an Attraktivität ein. Nun suchen auch Schweizer Städte nach Mitteln und Wegen, der ... zum Artikel

Casafair fordert Richtigstellung zur HEV-Angstkampagne mit falschen Zahlen

Casafair fordert Richtigstellung zur HEV-Angstkampagne mit falschen Zahlen

Im Schlussspurt zur CO2-Abstimmung am 13. Juni wird eine aggressive Kampagne mit falschen Zahlen und Aussagen geführt. Wir stellen die vom HEV verbreiteten Berechnungen richtig. zum Artikel

Energiefachmann zum CO2-Gesetz

Energiefachmann zum CO2-Gesetz

Energieexperte Andreas Edelmann erklärt, wie das revidierte CO2-Gesetz künftig auch im Gebäudebereich Emissionen verringern wird und warum Hauseigentümer*innen davon profitieren können. zum Artikel

CO2-Rechnung geht für Hauseigentümer*innen auf

CO2-Rechnung geht für Hauseigentümer*innen auf

Das revidierte CO2-Gesetz bringt insbesondere für den Immobilienbereich wesentliche Neuerungen. Wenig erstaunlich also, dass gerade Hauseigentümer*innen dieses Gesetz kritisch durchleuchten. ... zum Artikel

3x JA zum Erhalt unserer Lebensgrundlagen

3x JA zum Erhalt unserer Lebensgrundlagen

Als Verband der umweltbewussten und nachhaltig orientierten Wohneigentümerinnen und Wohneigentümer empfiehlt Casafair für die Abstimmung vom 13. Juni 3 x JA zu CO2-Gesetz, Trinkwasser-und Pestizid-Initiative. zum Artikel

Ein schädliches und unnötiges Bremsmanöver

Ein schädliches und unnötiges Bremsmanöver

Das von Fossillobby und SVP ergriffene Referendum gegen das CO2-Gesetz verlangsamt die dringenden Schritte hin zum Ziel Netto-Null CO2. Die Auswirkungen des Klimawandels sind massiv und dulden ... zum Artikel

Positionspapier zum CO2-Gesetz

Positionspapier zum CO2-Gesetz

Casafair begrüsst und unterstützt das neue CO2-Gesetz als ersten grösseren Schritt zur Energiewende und zum Ziel Netto-Null CO2. Der Gebäudesektor ist in der Pflicht, damit die Schweiz die Pariser Klimaziele erreichen kann. Für Casafair ist Klimaschutz Programm. zum Artikel

Casafair und Klima-Allianz stehen hinter CO2-Gesetz

Casafair und Klima-Allianz stehen hinter CO2-Gesetz

Das Parlament hat endlich das revidierte CO2-Gesetz verabschiedet. Auch der Gebäudebereich wird einen wichtigen Beitrag dazu leisten müssen. Casafair unterstützt diesen notwendigen Schritt zur Erreichung der Pariser Klimaziele. Jetzt ergreift ein Komitee aus Erdöllobby und SVP-Exponenten das Referendum. zum Artikel

Delegiertenversammlung ganz im Zeichen des klimaneutralen Wohnens

Delegiertenversammlung ganz im Zeichen des klimaneutralen Wohnens

Gebäude sind für rund einen Drittel der CO2-Emissionen und 40 Prozent des Energieverbrauchs der Schweiz verantwortlich. Doch wie geht «klimaneutral Wohnen»? Die Casafair-Delegierten haben das Thema im Rahmen einer Podiumsdebatte an ihrer Jahresversammlung diskutiert. zum Artikel

Werbung