Schliessen

Casafair Logo

Kün­di­gung wegen Eigen­be­darf: Wie gehen wir rich­tig vor?

Recht, Stock­werk­ei­gen­tum, Ver­mie­tung

Kün­di­gung, Stock­werk­ei­gen­tum, Ver­mie­tung

Fr, 10.11.2017

«Wegen Aus­lands­wohn­sitz haben wir in den letz­ten Jah­ren unsere Eigen­tums­woh­nung ver­mie­tet. Nun möch­ten wir Eigen­be­darf anmel­den und sel­ber in die Woh­nung zie­hen. Woran müs­sen wir den­ken und wel­che Fris­ten gilt es ein­zu­hal­ten, damit wir in unse­rer Woh­nung leben kön­nen und die Mie­ter genü­gend Zeit für Ersatz fin­den?»

Im Ide­al­fall sorgt man für die Even­tua­li­tät eines Eigen­be­dar­fes bereits beim Abschluss des Miet­ver­tra­ges vor. Im Miet­ver­trag kann unter «beson­dere Bestim­mun­gen» ein Ver­merk künf­ti­gen Eigen­be­darfs betref­fend gemacht wer­den.

Befin­den Sie sich jedoch nun in der Situa­tion, dass Sie nach län­ge­rer Abwe­sen­heit im Aus­land zurück in die Schweiz und in Ihre Woh­nung möch­ten und kei­nen sol­chen Ver­merk im Miet­ver­trag ange­merkt haben, so gilt es fol­gende Punkte zu beach­ten:

Der Autor

foto_michel_wyss

Michel Wyss
Bera­ter Casafair Mit­tel­land, Wyss Lie­gen­schaf­ten, Wabern
www.wyssliegenschaften.ch

Aus «casanostra» 143

casanostra 143 - November 2017

Werbung