Schliessen

Casafair Logo

Wel­cher Schim­mel­pilz ist das?

Bauen, Reno­vie­ren & Sanie­ren, Gesund­heit

Hei­zung, Schim­mel­pilz, Umwelt

Do, 12.11.2015

«Ich habe gehört, dass es ver­schie­dene Arten von Schim­mel gibt. Wie finde ich her­aus, um wel­chen es sich bei uns han­delt?»

Schim­mel­pilze gehö­ren grund­sätz­lich zur natür­li­chen Umwelt, in der wir uns bewe­gen. Die Spo­ren und Zer­falls­pro­dukte von Schim­mel­pil­zen sind somit all­täg­li­che Bestand­teile der Innen- und Aus­sen­luft. Heute sind etwa 120 000 Arten bekannt, die sich her­vor­ra­gend an die Umge­bungs­be­din­gun­gen anpas­sen kön­nen. Uner­wünscht kann ein Wachs­tum von Schim­mel in Wohn­räu­men wer­den. All­täg­li­che Kom­post­kü­bel, Zim­mer­pflan­zen, Haus­tier­kä­fige und wei­te­res mehr stel­len Bio­tope für ver­schie­dene Schim­mel­ar­ten dar, die für Per­so­nen mit erhöh­ter Sen­si­bi­li­tät schon ein Risi­ko­fak­tor sind.

Der Autor

Walo Britschgi

Walo Britschgi
Bau­be­ra­ter Hausverein Mit­tel­land, Walo Britschgi GmbH, Bau­sa­nie­rung – Bau­lei­tung – Mau­rer­hand­werk

Aus «casanostra» 133

casanostra 133 - November 2015

Werbung