Wohneigentümer*innen unterstützen das Klimazielgesetz – Casafair

Schliessen

Casafair Logo

Casafair bekräf­tigt die Unter­stüt­zung für das Kli­ma­ziel­ge­setz, für uns ein unver­zicht­ba­res Instru­ment zur Reduk­tion der Treib­haus­gas­emis­sio­nen im Gebäu­de­be­reich und für den Hei­zungs­er­satz. Mor­gen reicht die SVP das Refe­ren­dum dage­gen ein. Damit zeigt sie, dass sie die wie­der­keh­ren­den Wet­ter­ex­treme und die Ener­gie­krise nicht ernst nimmt. Für Casafair ist das Refe­ren­dum eine unnö­tige Verzögerung. 

Das Kli­ma­ziel­ge­setz stärkt die Unab­hän­gig­keit und Ener­gie­si­cher­heit der Schweiz. Wegen den fos­si­len Ener­gien ist die Schweiz abhän­gig vom glo­ba­len Ener­gie­markt mit sei­nen extre­men Preis­schwan­kun­gen. Wohneigentümer*innen und Mieter*innen spü­ren das an den stark gestie­ge­nen Prei­sen für Heiz­ener­gie. Mit dem Kli­ma­ziel­ge­setz befreien wir uns von den fos­si­len Ener­gien zuguns­ten von mehr Unab­hän­gig­keit und Energiesicherheit.

Clau­dia Friedl, Casafair-Prä­si­den­tin und SP-Natio­nal­rä­tin, spricht für das Kli­ma­ziel­ge­setz aus: « Mit dem Refe­ren­dum gegen den Gegen­vor­schlag zur Glet­scher­initia­tive tor­pe­diert die SVP ein Gesetz, wel­ches dif­fe­ren­ziert und doch klar den Weg hin zu einem Netto-Null Aus­stoss von Treib­haus­ga­sen im Jahr 2050 auf­zeigt. Als wich­tige Mass­nahme wird der Ersatz von fos­si­len Heiz­sys­te­men zehn Jahre lang mit 200 Mil­lio­nen Fran­ken jähr­lich geför­dert. Damit kann auch der Gebäu­de­sek­tor einen gros­sen Bei­trag zur Begren­zung der Erd­er­wär­mung auf 1.5 Grad leis­ten. Es gibt wirk­lich kei­nen Grund gegen die­ses Kli­ma­ziel­ge­setz zu sein.»

Das Kli­ma­ziel­ge­setz weist den Weg zu Netto-Null Treib­haus­gas-Emis­sio­nen und schreibt Ziele fest, die es braucht, damit die Schweiz ihren Bei­trag zur Bewäl­ti­gung der Kli­ma­krise leis­tet. Das Impuls­pro­gramm Hei­zungs­er­satz hilft Hauseigentümer*innen, die sich die Inves­ti­tion in eine erneu­er­bare Hei­zung nicht leis­ten kön­nen, und sie hilft Mieter*innen , die nach dem Hei­zungs­wech­sel weni­ger Neben­kos­ten zah­len müssen. 

Das Kli­ma­ziel­ge­setz ist eine grosse Chance für eine ener­gie­si­chere Schweiz. Mit sei­nen Zie­len und Mass­nah­men ermög­licht das Gesetz einen schritt­wei­sen Aus­stieg aus den fos­si­len Ener­gien bis 2050 und ermög­licht Wohneigentümer*innen die Umstel­lung ihrer Immo­bi­lien auf erneu­er­bare Ener­gien. Des­halb unter­stützt Casafair das Klimazielgesetz. 

#eigen­tum­mit­ver­ant­wor­tung

Mehr Infor­ma­tio­nen

Web­site zum Klimazielgesetz



Werbung