Schliessen

Casafair Logo
Delivery Men Unloading Boxes On Street

Zur gericht­li­chen Aus­wei­sung von Mie­te­rin­nen und Mietern

,

,

Mi, 10.02.2021

Wel­che Aspekte muss ich als Vermieter*in bei der Aus­wei­sung der Mie­ter­schaft beachten?

Lei­der kommt es vor, dass eine Mie­te­rin oder ein Mie­ter nach erfolg­ter Kün­di­gung wei­ter­hin in der Immo­bi­lie bleibt und sich wei­gert aus­zu­zie­hen. Wenn die Mie­ter­schaft die Woh­nung nicht frei­wil­lig ver­lässt, bleibt den Eigentümer*innen gezwun­ge­ner­mas­sen nur die Mög­lich­keit, vor Gericht eine Aus­wei­sung, die soge­nannte Exmis­sion zu erwir­ken. In kei­nem Fall darf die Eigen­tü­mer­schaft Mie­te­rin­nen und Mie­ter selbst aus der Woh­nung ver­wei­sen oder gar eigen­hän­dig das Schloss aus­tau­schen. Selbst­hilfe ist strafbar.

Die Autor*innen

Markus Gysi

Mar­kus Gysi
Rechts­an­walt, Notar und Media­tor SAV Häusermann + Partner

Anna Pul­fer
Rechtsanwältin Häusermann + Partner

Aus «casanostra» 159

Werbung