Schliessen

Casafair Logo

Ver­gol­de­tes Wasser

Licht & Haustechnik

Ener­gie, Gesetz, Rei­ni­gen, Tech­nik, Umwelt

Do, 14.02.2019

Täg­lich brau­chen Frau und Herr Schwei­zer rund 170 Liter Trink­was­ser zum Trin­ken, Kochen, Waschen und Rei­ni­gen. Selbst in der Klo­spü­lung steht in der pri­vi­le­gier­ten Schweiz bes­tes Trink­was­ser bereit. In den letz­ten Jah­ren hat sich ein Geschäfts­trend ent­wi­ckelt, bei dem das gute Was­ser wei­ter ver­edelt wird. Mit Fol­gen fürs Porte­mon­naie und für die Umwelt.

Manch einer hat sich sicher­lich schon gefragt, wieso die jähr­li­chen Betriebs­kos­ten des Eigen­heims so hoch sind, wie sich diese zusam­men­set­zen und ob irgendwo Ein­spar­po­ten­zial vor­han­den ist. Bei neue­ren Gebäu­den sind die Kos­ten für die tech­ni­sche Betreu­ung auf­grund der hoch­ge­rüs­te­ten Gebäu­de­tech­nik höher als bei älte­ren. Dies wird sich auch nicht so rasch ändern. Umso wich­ti­ger ist es, all die Geräte mit ihren Ser­vice­abon­ne­men­ten kri­tisch zu hin­ter­fra­gen und das Kos­ten-Nut­zen-Ver­hält­nis abzu­wä­gen. Dies sei am Bei­spiel der Ent­kal­kungs­an­la­gen auf­ge­zeigt, wel­che in den Ein- und Mehr­fa­mi­li­en­häu­sern immer mehr Ein­zug halten.

Der Autor

foto_michel_wyss

Michel Wyss
Bera­ter Casafair Mit­tel­land, Wyss Lie­gen­schaf­ten, Wabern
www.wyssliegenschaften.ch

Aus «casanostra» 149

Werbung