Schliessen

Casafair Logo

Schen­kung als Bume­rang?

Erben & Ver­er­ben

Erb­schaft, Finan­zen, Media­tion, Unter­halt

Fr, 06.04.2018

«Meine betag­ten Eltern beab­sich­ti­gen, uns Kin­dern ihre Lie­gen­schaft als Schen­kung zu über­ge­ben. Sie haben dabei lebens­läng­li­che Nutz­nies­sung. Was gilt es dabei zu beach­ten? Kann sich eine sol­che Schen­kung für sie oder uns als ein Bume­rang erwei­sen?»

Mit einer Schen­kung der Lie­gen­schaft zu Leb­zei­ten wird diese bereits vor Verster­ben auf die Kin­der über­tra­gen. Durch die Nutz­nies­sung ver­blei­ben sowohl deren Ertrag wie auch all­fäl­lige Hypo­the­kar­zinse und der Unter­halt bei den Eltern, wel­che die Lie­gen­schaft auch wei­ter­hin ver­steu­ern.

Die Autoren

Markus Gysi

Mar­kus Gysi
Rechts­an­walt, Notar und Media­tor SAV, Bern
Häu­ser­mann + Part­ner

Celine Krebs

Celine Krebs
Rechts­an­wäl­tin und Nota­rin, Burg­dorf
Häu­ser­mann + Part­ner

Aus «casanostra» 145

Werbung