Schliessen

Casafair Logo

Plötz­li­cher Schim­mel­pilz­be­fall

Bauen, Reno­vie­ren & Sanie­ren, Gesund­heit

Hei­zung, Schim­mel­pilz, Unter­halt, Ver­mie­tung

Do, 05.09.2019

«Seit einem knap­pen Jahr woh­nen neue Mie­ter in unse­rer frisch reno­vier­ten Miet­woh­nung. Nun haben sie bereits einen Schim­mel­pilz­be­fall im Schlaf­zim­mer. Davor hat­ten wir 20 Jahre nie Pro­bleme mit Schim­mel­pilz. Sind die Mie­ter Schuld? Woran kann das lie­gen?»

Bevor vor­ei­lige Schlüsse gezo­gen wer­den oder gar eine Schuld­zu­wei­sung vor­ge­nom­men wird, sollte die Situa­tion fach­kun­dig unter­sucht wer­den. Oft spie­len sowohl bau­li­che Gege­ben­hei­ten als auch das Nutz­ver­hal­ten eine Rolle. Im geschil­der­ten Fall sollte ein­be­zo­gen wer­den, was alles bei der Sanie­rung ver­än­dert wurde: Wur­den neue Fens­ter ein­ge­baut? Die Hei­zung oder Iso­la­tion ver­än­dert? Boden­be­läge oder Wände erneu­ert? Wur­den allen­falls Räume ver­bun­den?

Der Autor

Daniel Bot­ti­gnole
Bera­ter Casafair, sana­wall GmbH – Gebäu­de­sa­nie­rung bei Pilz­be­fall

Aus «casanostra» 152

Werbung