Schliessen

Casafair Logo

Feu­er­lö­scher vs. Brand­schutz­de­cke

Woh­nen im Alter

Sicher­heit, Ver­si­che­run­gen

Do, 13.02.2020

«Wir besit­zen seit Jah­ren einen Feu­er­lö­scher, haben aber nun erfah­ren, dass dies seit eini­ger Zeit gar nicht mehr obli­ga­to­risch ist. Was emp­feh­len Sie? Ist der Feu­er­lö­scher nicht wei­ter­hin rat­sam?»

Feu­er­lö­scher sind wie Ver­si­che­run­gen: Lie­ber haben und nicht gebrau­chen – als umge­kehrt.

Inso­fern erstaunt es: Seit 2015 sind schweiz­weit in Wohn­bau­ten Feu­er­lö­scher nicht mehr Pflicht. In allen übri­gen Bau­ten wie Indus­trie, Gewerbe, öffent­li­che Bau­ten und Hoch­häu­sern ab 30 m Gebäu­de­höhe gilt nach wie vor die Feu­er­lö­scher-Pflicht, abge­stimmt auf die Nut­zungs­art, Grösse und die Anzahl der sich darin auf­hal­ten­den Men­schen. Und trotz­dem: bei jähr­lich über 20 000 Brän­den in Wohn­häu­sern sind Lösch­ge­räte gleich­wohl sehr zu emp­feh­len.

Der Autor

Hannes Heuberger

Han­nes J. Heu­ber­ger
Bera­ter Casafair Mit­tel­land
Bau­Be­ra­tun­gen hjh, Wahlen­dorf

Aus «casanostra» 154

casanostra 154 - Februar 2020

Werbung