Schliessen

Casafair
Bollwerk 35
Postfach 2464
3001 Bern
031 311 50 55
kontakt@casafair.ch

© 2019 Casafair

Impressum & Nutzungshinweise

Casafair Logo

Buch «Upcy­cling»

Beschreibung

Das Buch unter­sucht das Poten­zial des Upcy­clings – der qua­li­ta­ti­ven Wie­der­ver­wen­dung von Bau­ten und Bau­tei­len – und stellt sie neuen Ent­wick­lun­gen in der Archi­tek­tur- und Bau­pra­xis gegen­über. Ein Plä­doyer für die Wie­der­ver­wen­dung von Mate­ria­lien und Bau­ele­men­ten in der Archi­tek­tur.

Aus­beu­tung und Zer­stö­rung der Umwelt machen einen Para­dig­men­wech­sel im Res­sour­cen­ver­brauch unum­gäng­lich: «Neues» Bauen wird sich vom Dogma des Neu­baus lösen müs­sen. Bau­be­stand muss wie­der als Quelle von Res­sour­cen und Ideen betrach­tet, seine Wie­der- und Wei­ter­ver­wen­dung als archi­tek­to­ni­sches Poten­zial ver­stan­den wer­den.

Neue Ansätze in der Archi­tek­tur zei­gen einen Trend zu Kon­zep­ten des häu­fig genutz­ten, theo­re­tisch und his­to­risch jedoch kaum defi­nier­ten Begriffs Upcy­cling. Dabei geht oft ver­ges­sen, dass die Geschichte des Bau­ens immer auch eine Geschichte der Wie­der- und Wei­ter­ver­wen­dung war – ers­tens von Bau­ma­te­ria­lien und Bau­tei­len, zwei­tens von Bau­wis­sen und Bau­sti­len.

Bau­werke wie­der als Teil eines Pro­zes­ses im gesell­schaft­li­chen Wan­del zu ver­ste­hen, hin­ter­fragt unsere heu­ti­gen Gewohn­hei­ten und ein moder­nes Ver­ständ­nis von Ein­deu­tig­keit, Abge­schlos­sen­heit und Autor­schaft von Archi­tek­tur.

Die Publi­ka­tion unter­sucht das Poten­zial his­to­ri­scher Kon­zepte des Upcy­clings – der qua­li­ta­ti­ven Wie­der­ver­wen­dung von Bau­ten und Bau­tei­len – und stellt sie neuen Ent­wick­lun­gen in der Archi­tek­tur-und Bau­pra­xis gegen­über.

Die Autoren gehen dabei der Frage nach, inwie­fern sich neue Lösun­gen für die Archi­tek­tur der Zukunft gewin­nen las­sen; damit «Wie­der­ver­wen­dung und Upcy­cling» keine Frage von Idea­lis­mus, son­dern ein Argu­ment der Öko­no­mie und gestal­te­risch-kon­struk­ti­ven Qua­li­tät wer­den kann.

Mit Bei­trä­gen von:
Alberto Alessi, Bar­bara Buser, Jürg Con­zett, Eli­sab­teh Cret­taz-Stür­zel, Anja Die­ner, Phil­ipp Ent­ner, Hanna Kuz­ni­ats­ova, Silke Lan­gen­berg, Hans Rudolf Meier, Lisa Och­sen­bein, Johan­nes Rede­rer, Nicho­las Ran­some, Feta­nete Rashiti und Daniel Stock­ham­mer.

Casafair-Mit­glie­dern gewährt der Tri­est Ver­lag, Zürich, 30 Pro­zent Mit­glie­der­ra­batt auf das Buch «Upcy­cling».

Details

Upcy­cling – Wie­der- und Wei­ter­ver­wen­dung als Gestal­tungs­prin­zip in der Archi­tek­tur
Her­aus­ge­ber: Daniel Stock­ham­mer
Ver­lag: Tri­est Ver­lag, Zürich
Deutsch/Englisch, ca. 220 Sei­ten
ISBN 978−3−03863−046−3

Casafair-Mit­glie­der pro­fi­tie­ren bei die­sem Pro­dukt von ver­güns­tig­ten Prei­sen.

Preise

Aus­füh­rung Mit­glie­der Nicht­mit­glie­der
Buch CHF 27.30 CHF 39.-

CHF 39.00

Vorrätig

CHF 39.00

Das Buch untersucht das Potenzial des Upcyclings – der qualitativen Wiederverwendung von Bauten und Bauteilen – und stellt sie neuen Entwicklungen in der Architektur- und Baupraxis gegenüber. Ein Plädoyer für die Wiederverwendung von Materialien und Bauelementen in der Architektur.

Vorrätig

Kategorie:


Werbung