Schliessen

Casafair Logo

Die Umwelt­or­ga­ni­sa­tion erhält immer wie­der Anfra­gen von Unter­stüt­ze­rIn­nen, die ihr eine Lie­gen­schaft ver­er­ben möch­ten. Aus Unab­hän­gig­keits­grün­den kann Green­peace keine Immo­bi­lien oder Grund­stü­cke als Erbin oder Beschenkte anneh­men, die nicht ver­äus­sert wer­den dür­fen.

Des­halb stel­len die Casafair-Immo­bi­li­en­ex­per­tin­nen und ‑exper­ten ihr Wis­sen zur Ver­fü­gung. Im Rah­men die­ser Zusam­men­ar­beit haben Casafair und Green­peace eine «Erklä­rung zum Immo­bi­li­en­legat» aus­ge­ar­bei­tet. Diese beinhal­tet mög­li­che und rea­lis­ti­sche Wün­sche bei einem Immo­bi­li­en­ver­kauf. Green­peace ver­pflich­tet sich, im Erb­fall die Wün­sche – soweit als mög­lich – zu berück­sich­ti­gen.



Werbung