Schliessen

Casafair Logo

In den von der Hip­pie-Bewe­gung gepräg­ten 1970er Jah­ren such­ten junge Men­schen nach neuen For­men des Zusam­men­le­bens. Kom­mu­nen, besetze Häu­ser, freie Liebe gehö­ren in diese Zeit. Was bleibt nach 50 Jah­ren von den wil­den Träu­men? Die­ser Frage geht Pierre-Yves Bor­ge­auds neuer Doku­men­tar­film «Nos uto­pies com­mu­n­au­taires – Die Kunst des Zusam­men­le­bens» nach.

Bor­ge­auds Prot­ago­nis­tin­nen und Prot­ago­nis­ten hat­ten einst grosse Träume. Inzwi­schen sind sie im Ruhe­stand. Doch ruhig ist die­ser Ruhe­stand nicht. Es bro­delt wei­ter im Koch­topf der Uto­pien. Die eins­ti­gen Aktivist*innen enga­gie­ren sich in der nach eige­nen Vor­stel­lun­gen gegrün­de­ten Genos­sen­schaft, zie­hen nach Jah­ren in einer eige­nen Woh­nung aufs Alter wie­der in ein Öko-Dorf oder leben in einer +55-Wohn­ge­mein­schaft. Der Film zeigt kalei­do­sko­par­tig die Her­aus­for­de­run­gen und Glücks­mo­mente des Zusam­men­le­bens auf und bie­tet dabei Ein­blick in zutiefst mensch­li­che Bedürf­nisse. Wie leben, wie zusam­men­le­ben? Wie gelingt es, den Bedürf­nis­sen aller Bewohner*innen Rech­nung zu tra­gen? Wel­che archi­tek­to­ni­schen Vor­aus­set­zun­gen braucht eine funk­tio­nie­rende Gemein­schaft? Bor­ge­aud ist ein für Jung und Alt inspi­rie­ren­der Film gelun­gen, der zeigt, dass der Wunsch, zusam­men ein bes­se­res Leben auf­zu­bauen heute so aktu­ell ist wie vor 50 Jahren.

Der Film star­tet am 8. Sep­tem­ber 2022 in den Deutsch­schwei­zer Kinos.

Ver­lo­sung von Ein­tritts­kar­ten zu einer Vorpremiere

Casafair ver­lost exklu­siv 2×2 Ein­tritts­kar­ten für die Vor­pre­mie­ren in Bern, Luzern und Zürich. Alle Vor­pre­mie­ren fin­den in Anwe­sen­heit des Regis­seurs und mit anschlies­sen­der Dis­kus­sion mit den Protagonist*innen Maya Schwan und Hans Wid­mer (alias P.M., Autor des berühm­ten uto­pi­schen Essays bolo’bolo) statt.

Bern, 4. Sep­tem­ber 2022, 11:00 Uhr. Kino Rex

Luzern, 4. Sep­tem­ber 2022, 18:00 Uhr. Kino Bourbaki

Zürich, 5. Sep­tem­ber, 18:00 Uhr. Kino Kosmos

Um an der Ver­lo­sung teil­zu­neh­men, fül­len Sie bis spä­tes­tens 31. August 2022 23:59 Uhr unten­ste­hen­des For­mu­lar aus.

Teil­nahme Verlosung

Tut uns leid. Eine Teil­nahme an der Ver­lo­sung ist nicht mehr mög­lich. Der Film läuft aber ab 8. Sep­tem­ber 2022 an diver­sen Orten im Kino.



Bildquelle

  • NUC-PICT2-light: Prosafilm

Werbung