Schliessen

Casafair Logo

Fern­wärme und Terra Preta – Pflan­zen­kohle aus Pyro­lyse und Kompost

10 29 Pflanzenkohle 1 Martin Schmid

Pflan­zen­kohle aus Pyro­lyse und Kompost

Koh­len­stoff – C – in den Boden brin­gen und dort hal­ten, statt als CO2 in die Atmo­sphäre zu las­sen! Das ist einer der Schlüs­sel, um den Kli­ma­wan­del zu brem­sen und die Fol­gen der stei­gen­den Tem­pe­ra­tu­ren zu mil­dern. Pflan­zen­kohle – zusam­men mit guter Kom­pos­tie­rung – ergibt soge­nannte Terra Preta, Schwarz­erde, die jahr­tau­sen­de­lang sta­bil und sehr frucht­bar bleibt, wei­te­ren Humus­auf­bau ermög­li­chen kann und gegen Stau­nässe und Tro­cken­heit wirkt.

Pflan­zen­kohle spei­chert Was­ser, bin­det Nähr­stoffe und Gerü­che, ist ein lang­zeit­sta­bi­ler Koh­len­stoff­spei­cher, ist Heil- und Pfle­ge­mit­tel für unsere Böden. Und wir kön­nen sie sel­ber her­stel­len aus Tro­cken­ma­te­rial im Gar­ten, das als Pflan­zen­kohle den Kom­post aufwertet.

Im Kurs schauen wir uns von aus­sen die Pilot­an­lage der IWB zur Gewin­nung von Pflan­zen­kohle und Fern­wärme an und wer­den sel­ber das Klein-Pyro­ly­se­ge­rät «Pyro­Cook» betrei­ben. Neben Pflan­zen­kohle ent­steht dabei ein Pyro­ly­se­gas, mit dem wir rauch­frei kochen oder gril­lie­ren kön­nen. Wir erfah­ren zudem, wie ein Sta­pel­kom­post (Boka­shi) her­ge­stellt wird: Fer­men­tie­rung mit EM, Star­ter­mi­schung und Pflan­zen­kohle zur Her­stel­lung von Schwarzerde. 

Die bei­den Exper­ten wer­den uns die Pro­zesse zur Ver­bes­se­rung von Erde und Klima erklä­ren und zei­gen den Gebrauch im eige­nen Gar­ten aber auch auf Gemeinde-Ebene.

Abge­run­det wird der Kurs mit der Zube­rei­tung des mit­ge­brach­ten Grill­guts auf dem «Pyro­Cook» und anre­gen­den Diskussionen.

 

Datum, Zeit & Ort

Freitag, 24. September 2021
16:00 bis 19:00 Uhr
Basel

Adresse/Treffpunkt

Weilerweg

Situationsplan

Leitung

Hartwig Holzapfel, ehem. Betriebsleiter Gärtnerei Erlenhof und Stephan Gutzwiller, Umweltnaturwissenschafter und energie-Ingenieur, Entwickler von Pyrolyseöfen

Mitgliederrabatt

Kosten

  • Mitglieder: CHF 50.-
  • Nichtmitglieder: CHF 65.-

Weitere Infos

Treffpunkt: Haltestelle Tram 8: Kleinhüningeranlage; nächste kleine Strasse, Weilerweg, rechts, bis zum Tor der IWB: 2 Min. zu Fuss.

Anmeldung

Anmeldung bis 22.9.2021

Werbung