Schliessen

Casafair Logo

Wild­stau­den für Stadt­gär­ten: eine CO2-redu­zie­rende Aufwertung

Wir wan­dern der Wiese, dem Grenz­fluss zwi­schen Deutsch­land und der Schweiz bei Basel, ent­lang durchs Natur­schutz­ge­biet am Schlipf und am Tül­lin­ger Hügel. Dabei ent­de­cken wir Wild­stau­den für den Stadt­gar­ten, ihre Vor­züge für Insek­ten und Vögel und ihre Fähig­keit zur Anrei­che­rung der Böden. Im April blü­hen dort viel­leicht sogar Wildtulpen!

Je nach Situa­tion: ein Pick­nick an der Wiese und die Besich­ti­gung eines Stadtgartens.

Die Refe­ren­tin gibt Fach­li­te­ra­tur zu den für den Stadt­gar­ten geeig­ne­ten und wei­te­ren auf­ge­fun­de­nen Pflan­zen ab.

 

Datum, Zeit & Ort

Samstag, 29. Mai 2021
10:00 bis 16:00 Uhr
Riehen

Adresse/Treffpunkt

Tram Nr. 6, Haltestelle Beyeler Museum

Situationsplan

Leitung

Sibylle Brandenberger, dipl. Sozialpädagogin, Fachfrau für naturnahen Garten- und Landschaftsbau, Betreiberin des Gästehauses "Cydonia Bett und Brot" im Stadtgarten.

Mitgliederrabatt

Kosten

  • Mitglieder: CHF 30.-
  • Nichtmitglieder: CHF 45.-

Weitere Infos

Der Rundgang kann auch früher verlassen werden. Eventuell wird der Rundgang auch am 10. April angeboten. Bitte melden Sie sich, falls es Ihnen möglich ist, an beiden Daten an. Die Veranstaltung findet an beiden oder am häufiger genannten Datum statt. Sie werden per Mail informiert oder finden die Angaben kurzfristig auf www.casafair.ch/kurse.

Anmeldung

Anmeldung bis 3.4.2021

Bildquelle

  • Colum­bine Genus Aquilegia: Thomas Zinn/iStock

Werbung