Schliessen

Casafair Logo

Unterhalt

Sag Basel, wie hast du’s mit dem Bauen?

Sag Basel, wie hast du’s mit dem Bauen?

Wie in allen grossen Städten gehören fehlender Wohnraum und die steigenden Miet- und Immobilienpreise auch im Kanton Basel-Stadt zu den dringendsten Sorgen der Bevölkerung. So sind die ... weiterlesen

Belle Époque in Hallau

Belle Époque in Hallau

Erwacht aus dem Dornröschenschlaf: Casafair Ostschweiz besucht das ehemalige Hotel Falken in Hallau. weiterlesen

Sanierungsbedürftiges Haus auf Neubaustandard bringen

Ein langjähriges Mitglied stellt sein saniertes Haus in Aarau vor. Es wurde 2010 gekauft und ist vorerst nur im Innenbereich saniert. Als Baubiologe ist es dem Eigentümer wichtig, natürliche Materialen wie Holz und Lehm zu verwenden. weiterlesen

Energiesanierung: Der finanzielle Aspekt

Energiesanierung: Der finanzielle Aspekt

Energetische Sanierungen erhalten den Wert einer Liegenschaft, schützen das Klima und lohnen sich mit der Zeit finanziell. Aber woher das nötige Kleingeld nehmen? Und wie werden die Gelder richtig eingesetzt? weiterlesen

Ein starkes Signal für den Klimaschutz

Ein starkes Signal für den Klimaschutz

Jubel bei Casafair über das Ja zum Klimaschutz-Gesetz. Das Abstimmungsresultat stimmt uns zufrieden und ist ein starkes Signal an die Wohneigentümer*innen, die Dekarbonisierung des ... weiterlesen

Vorwärts mit dem Heizungsersatz

Vorwärts mit dem Heizungsersatz

Bei einer Annahme des Klimaschutzgesetzes winken zehn Jahre lang 200 Millionen Franken – jedes Jahr. Casafair unterstützt das Gesetz und empfiehlt allen Eigentümer*innen, am 18 . Juni Ja zu stimmen. weiterlesen

Brauche ich einen Radon-Check?

Brauche ich einen Radon-Check?

«Die Radon-Grenzwerte wurden gesenkt. Ich habe den Verdacht, dass die Belastung in meinem Haus doch höher ist als erlaubt. Hat das einen Einfluss auf den Verkaufswert? Ist eine Sanierung ... weiterlesen

Wie kommuniziere ich die Mietzinserhöhung?

Wie kommuniziere ich die Mietzinserhöhung?

Eine Mietzinserhöhung lässt sich nicht mit einem gewöhnlichen Brief kommunizieren, sondern sie muss mit einem amtlich genehmigten Formular mitgeteilt werden. Auf einem solchen müssen bestimmte Angaben enthalten sein, damit die Mietzinserhöhung rechtsgültig ist: weiterlesen

Energetische Sanierung – Welche Rolle spielt die finanzielle Hürde?

Energetische Sanierung – Welche Rolle spielt die finanzielle Hürde?

Energetische Sanierungen des Gebäudeparks leisten einen wesentlichen Beitrag, um die Schweizer Klimaziele zu erreichen. Obwohl solche Sanierungen sich auch finanziell lohnen, werden sie oft ... weiterlesen

Faszinierende Kleinwohnformen

Faszinierende Kleinwohnformen

Tiny Houses, Jurten und Wohnwagen faszinieren mit ihren durchdachten Lösungen und der Reduktion der Wohnbedürfnisse auf das Minimum. Und sie bieten Raum für Flexibilität. Kleiner geht es nicht: ... weiterlesen

Steuerabzüge für Unterhalt

Steuerabzüge für Unterhalt

«Kann ich die Kosten für unter- halt und Sanierung meiner liegenschaften von den Steuern abziehen?» Bekanntlich sind werterhaltende unterhaltskosten bei der Steuererklärung abziehbar. ... weiterlesen

Gebäudepark zum Stromversorger machen

Gebäudepark zum Stromversorger machen

Für Casafair ist die Umstellung der Stromversorgung auf erneuerbare Energieträger zentral. Die Pflicht für Solaranlagen muss darum schweizweit gelten und auch bei Aufstockungen und Dachsanierungen angewandt werden. weiterlesen

Wohneigentümer*innen gegen Mietzinsspirale

Wohneigentümer*innen gegen Mietzinsspirale

Casafair sieht beim Mietrecht Reformstau und Regulierungslücken – währenddessen steigen in den Ballungszentren die Preise für Wohnraum. weiterlesen

Positionspapier zum Reformbedarf im Miet- und Steuerrecht

Positionspapier zum Reformbedarf im Miet- und Steuerrecht

Casafair unterstützt da eine Modernisierung des Mietrechts, wo eindeutige Regelungen sowohl der Vermieterschaft wie auch der Mieterschaft unmissverständliche Rechte zubilligen, die darum von beiden Seiten akzeptiert werden. weiterlesen

Energiesanierung bei altem Mehrfamilienhaus

Energiesanierung bei altem Mehrfamilienhaus

Als Lorenz Perincioli, langjähriges Mitglied bei Casafair, uns schilderte, wie er sein 60-jähriges Haus in Murten energetisch saniert hat und seither die Vorgaben der Energiestrategie 2050 des ... weiterlesen

Diskussionsprozess Mietrecht: Die Position von Casafair

Diskussionsprozess Mietrecht: Die Position von Casafair

Casafair beteiligt sich am Diskussionsprozess des Bundesamts für Wohnungswesen über das Mietrecht. Casafair-Vizepräsident Thomas Hardegger vertritt den Verband in der Expertenrunde, welche die ... weiterlesen

Tipps für den Hausfrieden: anspruchsvolle Mieter*innen

Tipps für den Hausfrieden: anspruchsvolle Mieter*innen

Auch wenn die meisten Mietverhältnisse harmonisch sind, kann es dennoch nicht schaden, über den Umgang mit schwierigen Mieter*innen Bescheid zu wissen. In diesem Beitrag finden sich Stolperfallen und einige Tipps zur Prävention und Abhilfe. weiterlesen

So haben sie Ihre Immobilie mit fremder Hilfe im Griff

So haben sie Ihre Immobilie mit fremder Hilfe im Griff

Eine professionelle Immobilienverwaltung hält Ungemach von Ihnen fern. casanostra zeigt, worauf man bei der Wahl einer Immobilienverwaltung achten sollte und was es im Vertrag zu regeln gilt. weiterlesen

Lifteinbau im Stockwerkeigentum

Lifteinbau im Stockwerkeigentum

In vielen Häusern im Stockwerkeigentum kommt mit steigendem Alter der Bewohnenden der Wunsch nach einem Lifteinbau auf. weiterlesen

Garten-Idylle auf dem Holzweg

Garten-Idylle auf dem Holzweg

«Regelmässig erreichen uns Anfragen von Hausbesitzenden, die um Rat fragen, was mit alten, stinkenden Eisenbahnschwellen zu tun sei, die zum Beispiel in Gartenstützmauern verbaut sind.» weiterlesen

Kleiner Unterhalt

Kleiner Unterhalt

«Auf Wunsch meiner Mieterin habe ich einen älteren Duschschlauch ersetzt. Zudem musste im Schlafzimmer eine defekte Store repariert werden. Die Kosten dafür betragen Fr. 250.–. Kann ich diese Kosten an meine Mieterin weiterverrechnen?» weiterlesen

Falsche Anreize im Mietrecht

Am 15. Dezember behandelt der Ständerat ein Paket Vorstösse zum Thema Mietrecht. Darunter auch eine Initiative, welche die deutliche Erhöhung der Nettorendite fordert. Casafair lehnt dies ab und fordert eine nachhaltige und faire Mietzinsgestaltung, welche zukünftige Sanierungsmassnahmen mit einschliesst. weiterlesen

Delegiertenversammlung ganz im Zeichen des klimaneutralen Wohnens

Delegiertenversammlung ganz im Zeichen des klimaneutralen Wohnens

Gebäude sind für rund einen Drittel der CO2-Emissionen und 40 Prozent des Energieverbrauchs der Schweiz verantwortlich. Doch wie geht «klimaneutral Wohnen»? Die Casafair-Delegierten haben das Thema im Rahmen einer Podiumsdebatte an ihrer Jahresversammlung diskutiert. weiterlesen

Verkauf

Ein Haus oder eine Wohnung zu verkaufen, ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Casafair unterstützt Sie dabei. Ob Sie nur eine punktuelle Beratung wünschen oder uns das ganze Verkaufsmandat anvertrauen möchten, entscheiden Sie. weiterlesen

Vermietung

Ein gutes Verhältnis zwischen Vermietenden und Mietenden und die Zufriedenheit aller Beteiligten sind das Ziel. Damit das erreicht wird, muss einiges stimmen. Wir haben die notwendigen Erfahrungen, Fach-und Menschenkenntnisse. weiterlesen

Digitale Helfer für die Immobilienverwaltung

Digitale Helfer für die Immobilienverwaltung

Qualifizierte und bezahlbare Immobilienverwaltungen zu finden, ist Glückssache. Wer sich mit Hilfe einer Software selbst um seine Häuser oder Wohnungen kümmert, kann zudem viel Geld sparen. Casanostra hat drei Online-Programme unter die Lupe genommen. weiterlesen

Nach dem Nein zum Energiegesetz sind konstruktive Ideen gefragt!

Nach dem Nein zum Energiegesetz sind konstruktive Ideen gefragt!

Die knappe Ablehnung der Revision des kantonalen Energiegesetzes im Kanton Bern schmerzt immer noch. Casafair hätte sich ein anderes Resultat gewünscht. Aber nun gilt es vorwärts zu schauen und die Gegner beim Wort zu nehmen. Diese haben nämlich während des Abstimmungskampfes immer wieder betont, dass die Bevölkerung auch freiwillig auf erneuerbare Heizsysteme umsteige. weiterlesen

Plötzlicher Schimmelpilzbefall

Plötzlicher Schimmelpilzbefall

«Seit einem knappen Jahr wohnen neue Mieter in unserer frisch renovierten Mietwohnung. Nun haben sie bereits einen Schimmelpilzbefall im Schlafzimmer. Davor hatten wir 20 Jahre nie Probleme mit Schimmelpilz. Sind die Mieter Schuld? Woran kann das liegen?» weiterlesen

Fondation Casafair

Fondation Casafair

Zu den Zielen der Fondation Casafair gehört, die Bausubstanz durch einen ökologisch nachhaltigen Unterhalt zu bewahren. Für die Bewirtschaftung orientiert sich die Stiftung an den Werten und Grundsätze von Casafair. Die Vermietung basiert auf dem Prinzip der Kostenmiete. weiterlesen

Was hat es mit dem GEAK-Label auf sich?

Was hat es mit dem GEAK-Label auf sich?

«Unsere Liegenschaft ist in die Jahre gekommen und es steht eine Sanierung an. Weil wir Wert legen auf eine ökologische Erneuerung des Gebäudes, sind wir auf den GEAK-Gebäudeausweis gestossen. Was hat es damit genau auf sich und was würde uns eine GEAKBeurteilung bringen?» weiterlesen

Mietzinsanpassung wegen Sanierung

Mietzinsanpassung wegen Sanierung

«Wir haben unsere Liegenschaft vollständig saniert und die vier Mietwohnungen komplett erneuert. Besonderen Wert legten wir auf die energetischen Verbesserungen. Nun stellt sich die Frage, wie wir die Mietzinse neu gestalten wollen. Was empfehlen Sie uns? Welche Kosten (und in welcher Höhe) können wir auf die Miete schlagen?» weiterlesen

Späte Forderung nach Mietzinsreduktion

Späte Forderung nach Mietzinsreduktion

«Wir haben in unserem Haus eine grössere Sanierung gemacht. Nun wollen die Mieter Monate nach Abschluss eine Mietzinsreduktion. Müssen wir darauf noch eingehen?» weiterlesen

casanostra 149 | Februar 2019

casanostra 149 | Februar 2019

Der Baumängel-Report: Wenn der Traum vom Eigenheim zum Albtraum wird | Lukratives Geschäft: Wie notwendig sind die teuren Wasserveredler wirklich? | Bezahlbarer Wohnraum: Der Hausverein Schweiz unterstützt die Volksinitiative | Ewige Altlast Asbest: Was Sie bei der Sanierung wissen müssen weiterlesen

Strom korrekt abrechnen in der Eigenverbrauchsgemeinschaft

Strom korrekt abrechnen in der Eigenverbrauchsgemeinschaft

«In unserem 5-Parteien-Haus vermieten wir vier der Wohnungen. Wir betreiben eine eigene Photovoltaik-Anlage und verkaufen den Strom unseren Mietern. Nun stellen sich Fragen zur Abrechnung. Was dürfen wir für den genutzten Strom verrechnen? Können wir den Strom vom Dach zum selben Preis (oder etwas günstiger) verkaufen wie die BKW?» weiterlesen

casanostra 147 | September 2018

casanostra 147 | September 2018

Maximal verdichtet: So lebt es sich im Tiny House | Energiewende: Die aktuelle Debatte in den Kantonen | Mehrwertabgabe: (K)ein Buch mit sieben Siegeln | Versicherungsrecht: Wenn es während der Sanierung in den Dachstock regnet weiterlesen

Casafair Zentralschweiz

Casafair Zentralschweiz

Obwalden, Nidwalden, Uri, Luzern, Zug, Schwyz weiterlesen

Formulare und Verträge

Formulare und Verträge

Mitglieder erhalten Zugriff auf zahlreiche wichtige Verträge, Formulare und Checklisten. Diese stehen kostenlos als Download zur Verfügung oder können als vergünstigte Papierversion bestellt werden. Zusätzlich bietet Casafair eine Liste von Bezugsquellen für die amtlichen Formulare in allen Kantonen. weiterlesen

Schenkung als Bumerang?

Schenkung als Bumerang?

«Meine betagten Eltern beabsichtigen, uns Kindern ihre Liegenschaft als Schenkung zu übergeben. Sie haben dabei lebenslängliche Nutzniessung. Was gilt es dabei zu beachten? Kann sich eine solche Schenkung für sie oder uns als ein Bumerang erweisen?» weiterlesen

Die Schweiz ist bei der Lärmbekämpfung im Verzug

Seit 31. März 2018 sollten die Kantons- und Gemeindestrassen in der Schweiz lärmsaniert sein. Allerdings: die Frist ist an vielen Orten ungenutzt verstrichen. Jetzt droht der öffentlichen Hand eine Welle von teuren Klagen. weiterlesen

Steuern optimieren mit Wohneigentum

Steuern optimieren mit Wohneigentum

Der Hausverein Ostschweiz hat am 6. März zu einer kostenlosen Veranstaltung mit dem Schwerpunkt «Steuern optimieren mit Wohneigentum» geladen. Neben einem Überblick über die gesetzlichen Vorgaben gab weiterlesen

Raumtemperatur ist nicht gleich Behaglichkeit

Raumtemperatur ist nicht gleich Behaglichkeit

«Wir haben unser Haus saniert und dabei insbesondere die Dämmung verbessert. Dennoch fühlen wir uns nun nicht wirklich wohler und frieren teilweise, obwohl das Thermometer 20 Grad anzeigt. Was können wir unternehmen, um den Wohnkomfort zu steigern?» weiterlesen

Ärger und Kosten nach dem Einbruch

«Wir beabsichtigen, eine Wohnung in unserem Haus zu vermieten. Was passiert aber, wenn in diese Wohnung eingebrochen werden sollte? Welche Folgekosten können dem Eigentümer entstehen?» weiterlesen

Fledermäuse im Dach

Fledermäuse im Dach

«Seit kurzen haben sich Fledermäuse in unserem Zwischendach eingenistet. Wie gehe ich mit den neuen Hausbewohnern um?» weiterlesen

Was dürfen wir den Mietern weiterverrechnen?

«Können wir die Grundkosten, welche wir der Gemeinde für Anschlussgebühren, Kehricht und Meteorwasser bezahlen müssen, über die Nebenkosten abrechnen?» weiterlesen

Wer ist für die Sanierung von Altlasten zuständig?

« Wir planen den Bau eines Einfamilienhauses und wollen dafür ein Grundstück kaufen. Wie können wir prüfen, ob auf dem Grundstück Altlasten vorhanden sind, und wer kommt für die allfälligen Sanierungskosten auf ? » weiterlesen

Bei Bauarbeiten an den Brandschutz denken

Man soll keine schlafenden Hunde wecken, heisst es. Das gilt speziell für kleinere Bauarbeiten innerhalb einer Liegenschaft. Der folgende Fall zeigt aber, dass es von Vorteil sein kann, wenn auch bei einem kleineren Vorhaben alle Partner, Nachbarn, Investoren, Behörden, Handwerker und weitere Mitarbeitende von Beginn weg an der Planung beteiligt sind. weiterlesen

casanostra 126 | September 2014

casanostra 126 | September 2014

Im Baurecht | Denkmalschutz: Neues Leben in der alten Rauchküche | Recycling: Baumaterialien aus zweiter Hand | Ratgeber: Anfechten eines Beschlusses | Solaraktion: Wartung und Unterhalt weiterlesen

Weiterbauen und Synergien nutzen

Weiterbauen und Synergien nutzen

Wer im Alter im eigenen Haus wohnen bleiben möchte, tut gut daran, rechtzeitig Abklärungen zu treffen. Soll gar die nächste Generation einen Hausteil übernehmen, gilt es zu überlegen, wie man am besten zusammenwohnt und welche baulichen Massnahmen anstehen. weiterlesen

Individuell wohnen im Mehrfamilienhaus

Verdichtung heisst das Zauberwort im Kampf gegen die Zersiedelung. Doch es soll nicht nur dichter gebaut, sondern auch dichter gewohnt werden. In Einfamilienhauszonen weisen etwa neue und klug gebaute Mehrfamilienhäuser den Weg : Sie beherbergen auf gleich viel Boden mehr Bewohner. weiterlesen

Wertvermehrende Investitionen

Das gleiche Vorgehen in Bezug auf Fristen und Formular gilt für Mietzinsänderungen wegen wertvermehrender Investitionen. Investitionen, die nicht nur eine Reparatur oder eine Renovation sind, darf man zu maximal 70 Prozent auf den Mietzins überwälzen. weiterlesen

Wertquote

Die Wertquote spiegelt den Anteil einer Wohneinheit am Gesamtwert des Gebäudes wieder. Sie hält auch den Umfang der Beteiligung des Stockwerkeigentümers an den Rechten und Pflichten innerhalb der Gemeinschaft fest. weiterlesen

Schafwolle als Dämmstoff zum Bauen

Baubiologen preisen die Schafwolle als gesunden, natürlichen Dämmstoff mit vielen Vorteilen. Doch es kommt auch darauf an, dass man die Wolle richtig verarbeitet und die umgebenden Bauteile anpasst. weiterlesen

Schwimmteiche: Pack die Badehose ein …

Schwimmteiche sind ein Gewinn in doppeltem Sinn: Sie laden zum Bade und sind eine Augenweide für die Sinne. Und sie verlangen, anders als beim Swimming-Pool, nur wenig Unterhalt. Wer eine Anlage plant, soll sich gut beraten lassen. weiterlesen

Hilfe, der Nachbar baut

Vieles muss man erdulden, wenn nebenan gebaut wird. Das Verfügungsrecht über das Eigentum ist nie so beschränkt wie während der Bauzeit in der unmittelbaren Nachbarschaft. Dies ist vom Gesetzgeber so gewollt, andernfalls könnte kaum gebaut werden. weiterlesen

Pflichten der Mieterschaft

Den Mietenden erwachsen Pflichten aus dem Mietverhältnis. Diese sind im Gesetz geregelt. weiterlesen

Fenster ist nicht gleich Fenster

Welche Überlegungen muss man beim Fensterersatz anstellen? Ob in Holz, Kunststoff oder Metall – jeder Rahmen hat Vor- und Nachteile. Wichtig ist der Energie aspekt. Dreifach verglaste Fenster sind heute erschwinglich geworden. weiterlesen

Mietzinsanpassungen

Mietzinsapassungen sind aus mehreren Gründen möglich. weiterlesen

Der Kampf um schadstoffarme Raumluft

Ein gesundes Innenraumklima in Häusern wird für das Wohlbefinden der Bewohner immer wichtiger. Denn die Gebäudehüllen sind immer dichter und der Austausch der Luft geringer. Das bedeutet, dass die Baustoffe sorgfältig ausgewählt werden müssen. weiterlesen

Unser Nachbar will die private Zufahrtsstrasse vergrössern

Unser Nachbar (Wohnblock) baut um und braucht einen Teil unseres Landes, um die Zufahrtsstrasse zu vergrössern. Er bietet uns für das Nutzrecht einen Quadratmeterpreis an. weiterlesen

casanostra 94 | April 2009

casanostra 94 | April 2009

Altbau wird zu Minergie-P-Haus: Anspruchsvolle Sanierung in Ostermundigen | Fördermassnahmen: Beispiel Kanton Bern | Autofreie Siedlungen: Viele Projekte, wenig realisiert | Energie extra: Gebäudesanierungen | «100 Solardächer»: Rabatt für HVS-Mitglieder | Beratertelefon: «Viele rufen zu spät an!» weiterlesen

Werbung