Schliessen

Casafair Logo

Recht

Media­tion – wir­kungs­vol­les Ver­fah­ren in Kon­flik­ten

Media­tion – wir­kungs­vol­les Ver­fah­ren in Kon­flik­ten

«Wir kom­men aus den Som­mer­fe­rien zurück in unser Eigen­heim und erken­nen sofort: der Nach­bar hat Visiere auf­ge­stellt – direkt vor unse­rem Wohn­zim­mer­fens­ter! Er hatte gar nichts erwähnt. Wir hat­ten doch noch zusam­men gril­liert.» wei­ter­le­sen

Bewil­li­gungs­pflich­tige Baum­hütte?

Bewil­li­gungs­pflich­tige Baum­hütte?

«Unsere Kin­der wün­schen sich eine Baum­hütte. Nun wur­den wir dar­auf auf­merk­sam gemacht, dass man eine sol­che nicht ein­fach errich­ten dürfe. Stimmt das?» wei­ter­le­sen

Erwerb von gemein­schaft­li­chem Grund­ei­gen­tum

Erwerb von gemein­schaft­li­chem Grund­ei­gen­tum

«Wel­che Eigen­tums­for­men gibt es, wenn Ehe­gat­ten gemein­sam ein Grund­stück erwer­ben wol­len, und was gilt es zu beach­ten?» wei­ter­le­sen

Gra­ben­kampf am Grund­stück­rand

Gra­ben­kampf am Grund­stück­rand

Um die Hecke an der Grund­stück­grenze lässt sich vor­treff­lich strei­ten. Wächst das eins­tige Bäum­chen zum statt­li­chen Baum, ver­mag dies den Nach­bar zu stö­ren. Ist die Hage­bu­che zu nah an der Grenze gepflanzt, steht Ärger ins Haus. Die Spiel­re­geln am March­stein sind nicht ganz ohne. wei­ter­le­sen

Zür­cher Ober­ge­richt bodigt Hecke

Zür­cher Ober­ge­richt bodigt Hecke

Gemäss einem Urteil des Ober­ge­richts des Kan­tons Zürich vom 27. Sep­tem­ber 2018 musste auf Klage eines Stock­werk­ei­gen­tü­mers eine Hain­bu­chen­he­cke, wel­che 22 bis 36 Zen­ti­me­ter auf dem Grund­stück des Klä­gers wächst, ent­fernt wer­den. Dies trotz gegen­tei­li­gem Beschluss der Stock­werk­ei­gen­tums­ge­mein­schaft, wel­che Eigen­tü­me­rin der Hecke ist. wei­ter­le­sen

Wenn der Nach­bar quer­schlägt …

Wenn der Nach­bar quer­schlägt …

Auch Stock­werk­ei­gen­tums­ge­mein­schaf­ten funk­tio­nie­ren dann gut, wenn sich alle an die gemein­sa­men Regeln hal­ten. Das Bun­des­ge­richt hat unlängst einen Eigen­tü­mer zurück­ge­pfif­fen, der sich über die auf­ge­stell­ten Haus­re­geln hin­weg­setzte. wei­ter­le­sen

Grund­stück­ge­winn­steuer: beweis­recht­li­che Fall­stri­cke

Grund­stück­ge­winn­steuer: beweis­recht­li­che Fall­stri­cke

«Ich habe kürz­lich das von mei­nen Eltern geerbte Haus ver­kauft. In die­ses habe ich viel inves­tiert, ver­füge aber über einige Belege nicht mehr. Daher hat mir das Steu­er­amt eine zu hohe Grund­stück­ge­winn­steuer ver­fügt. Wie ist die Rechts­lage?» wei­ter­le­sen

Kos­ten für die Schnee­räu­mung gerecht ver­tei­len

Kos­ten für die Schnee­räu­mung gerecht ver­tei­len

«Mein Nach­bar hat ein Weg­recht über mein Grund­stück als Zugang zu sei­nem Haus. Muss er die Kos­ten für die Schnee­räu­mung über­neh­men?» wei­ter­le­sen

Licht­im­mis­sio­nen: Dul­den oder Gren­zen set­zen?

Licht­im­mis­sio­nen: Dul­den oder Gren­zen set­zen?

«Auf mei­nem Nach­bar­grund­stück befin­det sich die Filiale eines Fach­ge­schäfts. In des­sen Vitrine befin­den sich diverse Leuchtund Blin­k­re­kla­men, die auch nachts ein­ge­schal­tet sind. Kann ich etwas gegen diese Stö­run­gen unter­neh­men?» wei­ter­le­sen

Wenn der Fis­kus eine Mehr­wert­ab­gabe ein­for­dert

Wenn der Fis­kus eine Mehr­wert­ab­gabe ein­for­dert

Seit 2014 sind die Kan­tone auf­grund des revi­dier­ten Raum­pla­nungs­ge­set­zes ver­pflich­tet, Pla­nungs­vor­teile «ange­mes­sen» aus­zu­glei­chen. Dies hat für Grund­ei­gen­tü­me­rIn­nen finan­zi­elle Fol­gen. wei­ter­le­sen

Kün­di­gung wegen Eigen­be­darf: Wie gehen wir rich­tig vor?

Kün­di­gung wegen Eigen­be­darf: Wie gehen wir rich­tig vor?

«Wegen Aus­lands­wohn­sitz haben wir in den letz­ten Jah­ren unsere Eigen­tums­woh­nung ver­mie­tet. Nun möch­ten wir Eigen­be­darf anmel­den und sel­ber in die Woh­nung zie­hen. Woran müs­sen wir den­ken und wel­che Fris­ten gilt es ein­zu­hal­ten, damit wir in unse­rer Woh­nung leben kön­nen und die Mie­ter genü­gend Zeit für Ersatz fin­den?» wei­ter­le­sen

Feri­en­lo­gis im Clinch mit dem Zweit­woh­nungs­ge­setz?

Feri­en­lo­gis im Clinch mit dem Zweit­woh­nungs­ge­setz?

«Wir besit­zen neben unse­rem stän­dig bewohn­ten Haus eine Feri­en­woh­nung in den Ber­gen, die wir dem­nächst ver­kau­fen wol­len. Nun stellt sich für uns die Frage, ob bei die­sem Hand­wech­sel die Woh­nung wei­ter­hin ohne Ein­schrän­kun­gen als Feri­en­woh­nung genutzt wer­den kann oder ob sie ihren bis­he­ri­gen Sta­tus ändert und künf­tig dau­er­haft bewohnt wer­den muss. Wie ist die recht­li­che Situa­tion genau?» wei­ter­le­sen

Weg­recht beim Sitz­platz

«Unsere Nach­barn haben bei uns ein Weg­recht. Sie gehen nun immer direkt an unse­rem Sitz­platz vor­bei. Müs­sen wir das akzep­tie­ren?» wei­ter­le­sen

Quell­was­ser: Gibt es dazu spe­zi­elle Vor­schrif­ten?

«Wir haben vor kur­zem ein Haus gekauft, das über eine eigene Was­ser­quelle ver­fügt. Was müs­sen wir dabei beson­ders beach­ten?» wei­ter­le­sen

Muss ich auf Ver­lan­gen des Nach­barn die Garage ver­set­zen?

«Nach dem Kauf einer Lie­gen­schaft ist mir auf­ge­fal­len, dass das Näher­bau­recht mei­ner Dop­pel­ga­rage nicht im Grund­buch ein­ge­tra­gen ist. Was bedeu­tet das für mich?» wei­ter­le­sen

Video-Über­wa­chung! Was ist erlaubt?

Video-Über­­wa­chung! Was ist erlaubt?

«Wir haben immer wie­der Pro­bleme mit Van­da­len. Des­halb möchte ich als Ver­mie­ter eines Mehr­fa­mi­li­en­hau­ses eine Über­wa­chungs­ka­mera instal­lie­ren. Darf ich das?» wei­ter­le­sen

Was ist ein Vor­sor­ge­auf­trag?

Was ist ein Vor­sor­ge­auf­trag?

«Meine sieb­zig­jäh­rige Nach­ba­rin will einen Vor­sor­ge­auf­trag abschlies­sen. Ist das sinn­voll? Und falls ja, ab wel­chem Alter?» wei­ter­le­sen

Ist die alte Dienst­bar­keit noch gül­tig?

«Unsere Nach­barn haben auf unse­rem Grund­stück ein Durch­fahrts­recht aus dem Jahr 1933. Ist diese Dienst­bar­keit noch gül­tig?» wei­ter­le­sen

Was sind Regis­­ter-Schul­d­briefe?

«Wir brau­chen einen neuen Schuld­brief. Unsere Bank ver­langt einen Regis­ter-Schuld­brief. Ist dies sinn­voll?» wei­ter­le­sen

Basel kämpft um sei­nen Boden

Wenn Gemein­den und Kan­tone ihr Land an pri­vate Inves­to­ren ver­kau­fen, geht die Gestal­tungs­frei­heit für kom­mende Genera­tio­nen ver­lo­ren. Der Kan­ton Basel-Stadt soll darum sein Land nur noch im Bau­recht abge­ben. wei­ter­le­sen

Die lie­ben Nach­barn

Nach­bar­schafts­recht­lich rele­vante Bestim­mun­gen fin­den sich an den ver­schie­dens­ten Orten im Zivil­recht, im eid­ge­nös­si­schen und kan­to­na­len öffent­li­chen Recht sowie im kom­mu­na­len Poli­zei­recht, was Rechts­fin­dung und Durch­set­zung oft nicht ein­fach macht. wei­ter­le­sen

Hilfe, der Nach­bar baut

Vie­les muss man erdul­den, wenn nebenan gebaut wird. Das Ver­fü­gungs­recht über das Eigen­tum ist nie so beschränkt wie wäh­rend der Bau­zeit in der unmit­tel­ba­ren Nach­bar­schaft. Dies ist vom Gesetz­ge­ber so gewollt, andern­falls könnte kaum gebaut wer­den. wei­ter­le­sen

Unser Nach­bar will die pri­vate Zufahrts­strasse ver­grös­sern

Unser Nach­bar (Wohn­block) baut um und braucht einen Teil unse­res Lan­des, um die Zufahrts­strasse zu ver­grös­sern. Er bie­tet uns für das Nutz­recht einen Qua­drat­me­ter­preis an. wei­ter­le­sen

Bau­recht: Mehr als nur eine Über­le­gung wert

Bau­recht: Mehr als nur eine Über­le­gung wert

Im Bau­recht bauen bedeu­tet, den Boden auf Zeit zu Nut­zen. Das hat Vor­teile – für Bau­recht­ge­ber wie Bau­recht­neh­mer. wei­ter­le­sen

Bildquelle

  • Per­fect for Pee­ping: heprint/iStock
  • Horn­beam (Car­pi­nus betu­lus) hedge in Sum­mer: photohomepage/iStock
  • one couple man and woman screa­ming shou­ting dipute: OSTILL/iStock
  • Swiss franc bills stacks back­ground.: ppart/iStock
  • Man sho­ve­ling snow at a foot­path: AndreasWeber/iStock
  • Neon sign on a brick wall – Live Music: Zerbor/iStock
  • Ein Miet­ver­trag: Stadtratte/IStock
  • Vil­lage in the Alps in the snow. Win­ter Christ­mas holi­days in Switz­er­land.: Maryna Patzen/iStock

Werbung