Schliessen

Casafair Logo

Hypothekarischer Referenzzinssatz

Für die Mietzinsgestaltung wird seit 2008 auf den einheitlichen hypothekarischen Referenzzinssatz abgestellt. Dieser wird vierteljährlich vom Bundesamt für Wohnungswesen veröffentlicht.

Casafair empfiehlt allen Vermietenden, eine Anpassung des Referenzzinssatzes zum Anlass zu nehmen, die Mietverhältnisse zu überprüfen und nur gerechtfertigte Änderungen vorzunehmen. Denn nicht in jedem Fall mündet dies in einer Mietzinsanpassung.

Positionen

Mietzinsen erhöhen? Vollkostenrechnung machen.

Mietzinsen erhöhen? Vollkostenrechnung machen.

Erneut steigt der hypothekarische Referenzzinssatz an – von 1,5 % auf 1,75 %. Daraus muss nicht zwingend eine Mietzinserhöhung folgen, massgebend ist die Vollkostenrechnung für die Liegenschaft. zum Artikel

Faire Vermieter*innen prüfen genau

Faire Vermieter*innen prüfen genau

Was sich schon länger abgezeichnet hat, wird heute vom Bundesamt für Wohnungswesen bestätigt: Erstmals seit fünfzehn Jahren steigt der Referenzzinssatz. Casafair betont, dass damit in laufenden ... zum Artikel

Erhöhung des Referenzzinssatzes wird erwartet

Erhöhung des Referenzzinssatzes wird erwartet

Am 1. Juni 2023 dürfte erstmals seit fünfzehn Jahren der Referenzzinssatz wieder steigen. Für faire Vermieter*innen stellt sich die Frage, ob eine Mietzinsanpassung verhältnismässig und gerechtfertigt ist. zum Artikel

Ratgeber & KnowHow

Referenzzins steigt – Miete auch?

Referenzzins steigt – Miete auch?

«Muss ich in jedem Fall mit der Miete hinaufgehen, wenn der Referenzzins steigt?» zum Ratgeber

Fragen und Antworten zum steigenden Referenzzinssatz

Fragen und Antworten zum steigenden Referenzzinssatz

Der gestiegene Referenzzinssatz stellt sowohl Vermieter- als auch Mieterschaft vor eine Reihe von Fragen. Hier die wichtigsten Antworten. zum Ratgeber

Erstmals steigt der Referenzzins für Hypotheken

Erstmals steigt der Referenzzins für Hypotheken

Dass der Referenzzinssatz für Hypotheken ansteigt, ist klar, die Frage ist, wann dies sein wird. Und bedeutet dies einen Anstieg der Mieten? zum Ratgeber

Mietzinsmodell «Kostendeckende Miete»

Mietzinsmodell «Kostendeckende Miete»

Mit der kostendeckenden Miete stellt Casafair ein Berechnungsmodell vor, das auf eine für beide Seiten faire Mietzinsgestaltung zielt und sich nicht am freien Markt orientiert. zum Ratgeber

Mietzinsberechnung: Rendite ermöglichen, bezahlbaren Wohnraum erhalten

Mietzinsberechnung: Rendite ermöglichen, bezahlbaren Wohnraum erhalten

Eine faire Mietzinsgestaltung deckt alle Kosten für ein Objekt, ermöglicht Rendite und orientiert sich nicht am freien Markt. zum Ratgeber

Tipps für den Hausfrieden: anspruchsvolle Mieter*innen

Tipps für den Hausfrieden: anspruchsvolle Mieter*innen

Auch wenn die meisten Mietverhältnisse harmonisch sind, kann es dennoch nicht schaden, über den Umgang mit schwierigen Mieter*innen Bescheid zu wissen. In diesem Beitrag finden sich Stolperfallen und einige Tipps zur Prävention und Abhilfe. zum Ratgeber

Mieten überprüfen – und wenn nötig: senken

Mieten überprüfen – und wenn nötig: senken

Das Bundesamt für Wohnungswesen hat Anfang März den hypothekarischen Referenzzinssatz auf 1.25 % gesenkt. Casafair Schweiz ruft alle Vermieterinnen und Vermieter auf, jetzt die Mieten zu überprüfen. Klar ist aber auch: Nicht in jedem Fall mündet dies in einer Mietzinssenkung. Casafair-Mietrechtsexpertin Barbara Mühlestein erklärt das Mecano. zum Ratgeber

Referenzzinssatz sinkt auf 1.25 % – Casafair empfiehlt Überprüfung der Mieten

Referenzzinssatz sinkt auf 1.25 % – Casafair empfiehlt Überprüfung der Mieten

Das Bundesamt für Wohnungswesen hat am 2. März 2020 den hypothekarischen Referenzzinssatz auf 1.25 % gesenkt. Casafair Schweiz ruft alle Vermieterinnen und Vermieter auf, jetzt die Mieten zu überprüfen und diese bei Bedarf anzupassen. Nicht in jedem Fall mündet dies in einer Mietzinssenkung. zum Ratgeber

Was heisst «fair vermieten»?

Was heisst «fair vermieten»?

Die Debatte um «faire» Vermietung lehrt drei Dinge: Erstens: Mietberechnungen müssen nachvollziehbar sein. Zweitens: Für ein gutes Verhältnis zwischen Mietenden und Eigentümerschaft braucht es eine offene Kommunikation. Drittens: Eine angemessene Rendite für die EigentümerInnen ist berechtigt. zum Ratgeber

Sinkender Referenzzinssatz – was nun?

Sinkender Referenzzinssatz – was nun?

«Am 1. Juni 2017 hat das Bundesamt für Wohnungswesen den hypothekarischen Referenzzinssatz auf 1,5% gesenkt. Als Vermieter stellt sich nun für uns die Frage, was wir unternehmen müssen. Müssen alle Mietzinse sinken?» zum Ratgeber

Fair sanieren

Der Mieterverband hat Hauseigentümerinnen und Hauseigentümern im letzten Jahr die «Energiewende auf Kosten der Mieter» vorgeworfen. Der Vorwurf ist auf den ersten Blick verständlich, aber nicht gerechtfertigt. zum Ratgeber

Was bedeutet der neue Referenzzinssatz?

«Ich vermiete eine Wohnung. Nun ist der Referenzzinssatz auf 1,75 Prozent gesunken. Was heisst das für die Berechnung des Mietzinses genau?» zum Ratgeber

Hypothekarischer Referenzzinssatz

Für Mietzinsanpassungen aufgrund von Änderungen des Hypothekarzinssatzes gilt für die ganze Schweiz ein einheitlicher Referenzzinssatz. Er ersetzt den früher massgebenden kantonalen Zinssatz für variable Hypotheken. zum Ratgeber

Mietzinsanpassungen

Mietzinsapassungen sind aus mehreren Gründen möglich. zum Ratgeber

Beiträge im casanostra-Archiv

casanostra 169 | Februar 2023

casanostra 169 | Februar 2023

Ohne Heizung, ohne Kühlung: 2226 – wohltemperierte Architektur | Steigen die Mieten? Trendwende beim Referenzzinssatz | Brandschutz im Ökohaus | Heizung tunen: Mehr Effizienz mit dem richtigen Service zum Magazin

casanostra 155 | April 2020

casanostra 155 | April 2020

Auf Gedeih und Genuss: Ein Appell für mehr alte und rare Sorten im Garten | Sinkender Referenzzinssatz: Die Mieten sinken weiter – aber nicht alle | Softwaretest: Diese Tools helfen VermieterInnen im Alltag | Serie «Wohnen im Alter»: Eine gute finanzielle Vorsorge zahlt sich aus zum Magazin

casanostra 141 | Juni 2017

casanostra 141 | Juni 2017

Unkonventionelle Siedlungen: Leuchtendes Beispiel einer Altbausanierung | Neue Präsidentin: Claudia Friedl wurde gewählt | Radon: Unsichtbar, geruchlos, schädlich für die Gesundheit | Wissen für Vermieter: Referenzzinssatz ist auf 1,5 % gesunken zum Magazin

casanostra 121 | Oktober 2013

casanostra 121 | Oktober 2013

Wohnen im Alter | Fairer Verkaufspreis: Leserreaktionen | Minergie: Umstrittene Komfortlüftung | Stockwerkeigentum: Wann ist eine Versammlung beschlussfähig? | Neuer Referenzzinssatz zum Magazin

casanostra 104 | Dezember 2010

casanostra 104 | Dezember 2010

Umgang mit Architekturerbe: Zeitgemäss sanieren als Herausforderung | «Seefeldisierung»: Quartiere von Renditedenken bedroht | Wohnen im Alter: Haus baulich anpassen | Referenzzinssatz: HVS empfiehlt Überprüfung der Mieten | Stockwerkeigentum: Fassadenerneuerung zum Magazin

No Results Found

The page you requested could not be found. Try refining your search, or use the navigation above to locate the post.

Werbung