Schliessen

Casafair Logo

Cas­a­­fair-Köpfe stel­len sich der Wahl

Zehn enga­gierte Per­sön­lich­kei­ten aus dem Cas­a­fair-Zen­tral­vor­stand sowie den Vor­stän­den und Geschäfts­stel­len der Sek­tio­nen bewer­ben sich um einen Sitz in der Gros­sen Kam­mer. Hier stel­len sie sich vor.

Dos­sier «Wah­len 2019»

Wei­tere Bei­träge zu den Eidg. Wah­len 2019 fin­den Sie in unse­rem Dos­sier.

Urs Ber­nas­coni, GLP Zürich (Senio­ren­liste)

Per­sön­lich

«Nur wenn wir enkel­taug­lich den­ken und han­deln, geht es uns auch im Alter gut.»

* 1947 | Wan­gen | Kauf­mann | Cas­a­fair-Zen­tral­vor­stand

Erfah­rung

Seit 1980 aktiv in Vereinen/Verbänden/Organisationen, in enger Zusam­men­ar­beit mit Poli­tik und Öffent­li­cher Hand. Moti­va­tion: Öko­lo­gi­sches, wirt­schaft­li­ches und sozi­al­ver­träg­li­ches Den­ken und Han­deln.

The­men
  • Eige­nen Lebens­stil über­prü­fen und anpas­sen
  • Genera­tio­nen­ver­trag gesell­schaft­lich und wirt­schaft­lich gemein­sam erneu­ern
  • Bio­di­ver­si­tät im All­tag ein­flies­sen las­sen und wei­ter­ge­ben
  • Bür­ger­pflicht für alle ein­füh­ren (Ser­vice Citoyen)
  • Glo­bal den­ken und mit­ma­chen; regio­nal han­deln und genies­sen

Felix Bischof­berger, CVP St. Gal­len

Per­sön­lich

«Ver­netzt – boden­stän­dig – füh­rungs­er­fah­ren»

* 1968 | Alten­rhein | Post­un­ter­neh­mer, Kan­tons­rat | Vor­stand Cas­a­fair Ost­schweiz

Erfah­rung
  • Mit 28 Jah­ren Wahl ins Gemein­de­par­la­ment Ror­schach
  • 2004 Wahl in den Kan­tons­rat SG
  • 2012/2013 Prä­si­dent des Kan­tons­ra­tes St.Gallen
  • Seit 2016 Prä­si­dent der Staats­wirt­schaft­li­chen Kom­mis­sion des Kan­tons­ra­tes
The­men

Seit vie­len Jah­ren setze ich mich für die Anlie­gen der Arbeit­neh­men­den in ver­schie­de­nen Funk­tio­nen ein. Seit ich Vor­stands­mit­glied beim Hausverein/Casafair bin, sind für mich auch ener­gie­po­li­ti­sche The­men wich­tig. Als Betrei­ber eines Klein­was­ser­kraft­wer­kes sehe ich nun die Hür­den und Gefah­ren, die mit einem Klein­was­ser­kraft­werk ver­bun­den sind. Öko­lo­gisch han­deln heisst für mich bei sich selbst anfan­gen. Dies ist ein «schma­ler Grat» den es zu meis­tern gilt, denn man ertappt sich immer wie­der beim Han­deln im All­tag, dass man sich die öko­lo­gi­schen The­men mer­ken muss.

Jonas Erni, SP Zürich

Per­sön­lich

«Für eine starke, soziale und umwelt­freund­li­che Schweiz!»

* 1981 | Wädens­wil | Umwelt­in­ge­nieur, Kan­tons­rat, Stadt­rat | Vor­stand Cas­a­fair Zürich

Erfah­rung

Jonas Erni hat sich in den ver­gan­ge­nen Jah­ren als Gemeinde‑, Kan­tons- und Stadt­rat für diverse öko­lo­gi­sche und soziale Anlie­gen ein­ge­setzt, so für die Erhal­tung von Natur- und Erho­lungs­ge­bie­ten, für fai­res Ver­mie­ten und mie­ter­freund­li­ches Woh­nen, eine umwelt­ver­träg­li­che Raum­pla­nung und nicht zuletzt für eine gerechte Steu­er­po­li­tik.

The­men

Er sorgt dafür, dass sich der Kan­ton Zürich als attrak­ti­ver Wohn‑, Wirtschafts‑, Lern- und Lebens­raum für alle wei­ter­ent­wi­ckeln kann und macht sich des­halb auch für einen leis­tungs­fä­hi­gen öffent­li­chen Ver­kehr und für eine kin­der- und fami­li­en­freund­li­che Poli­tik stark. Auch enga­giert er sich nicht nur im Kan­tons­rat, son­dern auch auf städ­ti­scher Ebene für eine intakte Umwelt, für eine nach­hal­tige Ener­gie­po­li­tik und für die För­de­rung der Bio­di­ver­si­tät.

Jonas Erni ist ein kol­le­gia­ler, kon­sens­fä­hi­ger und tat­kräf­ti­ger Poli­ti­ker, der den Kan­ton Zürich mit sei­ner Durch­set­zungs­fä­hig­keit und sei­nem Gestal­tungs­wil­len wei­ter­bringt und auch auf natio­na­ler Ebene eine wir­kungs­volle öko­lo­gi­sche und soziale Poli­tik vor­an­trei­ben kann.

Beat Flach, GLP Aar­gau

Per­sön­lich

«Umwelt­schutz und Wirt­schaft­lich­keit schlies­sen sich nicht aus.»

* 1965 | Auen­stein | Bau­ju­rist, Natio­nal­rat | Cas­a­fair-Zen­tral­vor­stand, Vize­prä­si­dent

Erfah­rung
  • Gross­rat AG 2009 – 2011
  • Natio­nal­rat 2011-heute
  • Mit­glied der Rechts­kom­mis­sion und der Sicher­heits­po­li­ti­schen Kom­mis­sion
  • Vize­frak­ti­ons­prä­si­dent der glp-Frak­tion
  • Prä­si­dent NeueEner­gie­Aar­gau
  • Prä­si­dent Stif­tung Natur und Wirt­schaft
  • Prä­si­dent mach­Thea­ter
The­men

Umwelt­schutz, Klima, Raum­pla­nung, Ver­kehrs­pla­nung, Städ­te­bau, Libe­rale Gesell­schaft, Offene Schweiz, Mul­ti­la­te­ra­lis­mus, Men­schen­rechte, Gleich­stel­lung, Rechts­staat, Sicher­heits­po­li­tik, Tier­rechte, usw.

Clau­dia Friedl, SP St. Gal­len

Per­sön­lich

«Die Zukunft gestal­ten wir jetzt! Durch Kli­ma­schutz und Erhalt der Bio­di­ver­si­tät.»

* 1960 | St. Gal­len | Umwelt­na­tur­wis­sen­schaft­le­rin, Natio­nal­rä­tin | Cas­a­fair-Zen­tral­vor­stand, Prä­si­den­tin

Erfah­rung
  • 1993 – 1997 Mit­glied Stadt­par­la­ment St. Gal­len, Mit­glied der Bau­kom­mis­sion
  • 1996 – 2013 Kan­tons­rä­tin, Kan­tons­rats­prä­si­den­tin
  • Seit 2013 Natio­nal­rä­tin, Mit­glied der Aus­sen­po­li­ti­schen Kom­mis­si­onDi
  • 1996 – 2007 Mit­ar­bei­te­rin BUWAL/Bafu
The­men
  • Klima- und Umwelt­po­li­tik
  • Land­schaft und Raum­pla­nung
  • Bil­dung, Gesund­heit, Woh­nen als Men­schen­rechte
  • Ent­wick­lungs­zu­sam­men­ar­beit
  • Aus­sen­po­li­tik

Mein­rad Gschwend, Grüne St. Gal­len

Per­sön­lich

«G hoch drei: näm­lich grün, gesund und glaub­wür­dig.»

* 1958 | Alt­stät­ten | Freier Jour­na­list, Kan­tons­rat | Vor­stand Cas­a­fair Ost­schweiz

Erfah­rung
  • Stadt­rat Alt­stät­ten (Exe­ku­tive)
  • Vize­stadt­prä­si­dent
  • Kan­tons­rat,
  • Prä­si­dent Natur­schutz­ver­ein Alt­stät­ten
  • Prä­si­dent Bau­kom­mis­sion Rhy­boot (Orga­ni­sa­tion für Men­schen mit Behin­de­rung)
  • Stif­tungs­rat St.Galler Kul­tur­stif­tung
  • Erfah­rung vor allem in Umwelt- und Ener­gie­po­li­tik, Natur­schutz, Kul­tur und Poli­tik für Men­schen mit Behin­de­rung.
The­men

Auf kom­mu­na­ler und kan­to­na­ler Ebene Enga­ge­ment für Anlie­gen aus den Berei­chen Umwelt, Klima, Lebens­qua­li­tät, Öffent­li­cher Ver­kehr, Kul­tur, Anlie­gen der Men­schen mit Behin­de­rung.

Tho­mas Har­deg­ger, SP Zürich

Per­sön­lich

«Beharr­lich für eine effi­zi­ente Kli­ma­po­li­tik mit sozia­lem Aus­gleich.»

* 1956 | Rüm­lang | Geschäfts­füh­rer, Natio­nal­rat | Cas­a­fair-Zen­tral­vor­stand, Vize­prä­si­dent

Erfah­rung
  • 2000 – 2005 Ver­fas­sungs­rat Kan­ton Zürich
  • 2001 – 2011 Kan­tons­rat im Kan­ton Zürich
  • 2006 – 2018 Gemein­de­prä­si­dent Rüm­lang
The­men

Für eine Schweiz,

  • die auf eine umwelt­freund­li­che Mobi­li­tät setzt, die Ener­gie­wende for­ciert und mit ihrer Kli­ma­po­li­tik den nächs­ten Genera­tio­nen eine lebens­werte Erde hin­ter­lässt;
  • die allen Men­schen den Zugang zu einer qua­li­ta­tiv guten und siche­ren Gesund­heits­ver­sor­gung gewähr­leis­tet;
  • die jeg­li­che Dis­kri­mi­nie­rung auf Grund der Her­kunft oder des Geschlechts bekämpft und «glei­chen Lohn für glei­che Arbeit» garan­tiert;
  • die Ver­ant­wor­tung für gefähr­dete Men­schen in der Drit­ten Welt und aus Kon­flikt­ge­bie­ten mit­über­nimmt;
  • die die Per­so­nen­frei­zü­gig­keit in Europa der Abschot­tung vor­zieht;
  • die eine aktive Wohn­raum­po­li­tik betreibt, damit auch Fami­lien, Betag­ten und Per­so­nen in Aus­bil­dung zahl­ba­rer Wohn­raum zur Ver­fü­gung steht;
  • die einen leis­tungs­fä­hi­gen Ser­vice Public pflegt und die bun­des­na­hen Unter­neh­men unter demo­kra­ti­scher Kon­trolle im Dienste der Bevöl­ke­rung hält.

Kor­ne­lia Häs­sig, SP Bern (Frauen)

Per­sön­lich

«Das ist mir wich­tig: eine gesunde Umwelt und eine soziale Gesell­schaft!»

* 1967 | Zol­li­ko­fen | Bio­lo­gin, Lei­te­rin Dienst Aus- und Wei­ter­bil­dung BFE, Gross­rä­tin | Vor­stand Cas­a­fair Mit­tel­land

Erfah­rung
  • Gemein­de­rä­tin Muri bei Bern (2009−2013)
  • Gross­rä­tin Kan­ton Bern (seit 2016)
The­men

Umwelt­schutz, Bil­dung, Chan­cen­gleich­heit, sozia­ler Friede

Vero­nika Pan­til­lon, Grüne Neu­châ­tel

Per­sön­lich

«Die Erde braucht den Men­schen nicht zum Über­le­ben, aber der Mensch braucht die Erde.»

* 1968 | Bevaix | Juris­tin, Pro­jekt­lei­te­rin, Gross­rä­tin | Vor­stand HabitatDurable Neu­châ­tel

Erfah­rung
  • Gross­rä­tin Neu­en­burg seit 2005 (Prä­si­dium 2015 – 2016)
  • Co-Prä­si­den­tin der Grü­nen Kan­ton Neun­burg 2009 – 2011
  • Prä­si­dium PUK 2010 – 2011 (Affäre Hai­nard)
  • Gemein­de­par­la­ment 2008 – 2019 (Prä­si­dium 2010 – 2011)
The­men

Woh­nen und Bauen (Grün­dungs­mit­glied der Bau­ge­nos­sen­schaft La Renou­velle, La Chaux-de-Fonds), Solar­ge­nos­sen­schaf­ten (Grün­dungs­mit­glied la Coo­pé­ra­tive solaire Neu­châ­tel), beruf­li­che Vor­sorge (Vize-Prä­si­den­tin der Caisse can­to­nale d’assurance popu­laire (CCAP) Neu­en­burg), Jus­tiz (Vize-Prä­si­den­tin des Con­seil de la Magis­tra­ture des Kan­ton Neu­en­burgs), Gleich­stel­lung, Media­tion

Kathy Stei­ner, Grüne Zürich

Per­sön­lich

«Poli­ti­sches Han­deln für die Pari­ser Kli­ma­ziele dul­det kei­nen Auf­schub.»

* 1963 | Zürich | Kan­tons­rä­tin | Geschäfts­lei­te­rin Cas­a­fair Schweiz

Erfah­rung
  • Gemein­de­rä­tin Stadt Zürich 2011 – 2013
  • Kan­tons­rä­tin Zürich seit 2013
  • Geschäfts­füh­re­rin Grüne Stadt Zürich, 2006 bis 2018
The­men

Gesund­heits- und Sozi­al­po­li­tik, Umwelt- und Kli­ma­schutz

Werbung