Schliessen

Casafair Logo

Bio­di­ver­si­tät & Umwelt

Casafair setzt sich als Ver­band der umwelt­be­wuss­ten und ver­ant­wor­tungs­vol­len Wohn­ei­gen­tü­me­rIn­nen für die Stär­kung der Bio­di­ver­si­tät und für eine intakte Umwelt ein. Natur­nahe Gär­ten statt Stein­wüs­ten, Viel­falt statt Ein­tö­nig­keit und die För­de­rung von ein­hei­mi­schen, sel­te­nen oder bedroh­ten Arten lie­gen uns am Her­zen. Unsere Kurse und Publi­ka­tio­nen bie­ten Wis­sen und kon­krete Tipps für eine natur­nahe Umgebungsgestaltung.

Aus die­sem Grund betei­ligt sich Casafair an der Aktion «Mis­sion B» für mehr Biodiversität.

Posi­tio­nen

Indi­rek­ter Gegen­vor­schlag zur Landschaftsinitiative

Indi­rek­ter Gegen­vor­schlag zur Landschaftsinitiative

Casafair erach­tet den indi­rek­ten Gegen­vor­schlag zur Land­schafts­in­itia­tive als unge­nü­gend. Es ist zen­tral, dass keine neuen Bau­mög­lich­kei­ten aus­ser­halb der Bau­zo­nen geschaf­fen wer­den. Zudem muss … zum Artikel

Zum Schutz unse­rer Lebens­grund­la­gen: Stel­lung­nahme zum Indi­rek­ten Gegen­vor­schlag Biodiversitätsinitiative

Zum Schutz unse­rer Lebens­grund­la­gen: Stel­lung­nahme zum Indi­rek­ten Gegen­vor­schlag Biodiversitätsinitiative

Casafair setzt sich als Ver­band der umwelt­be­wuss­ten und ver­ant­wor­tungs­vol­len Wohneigentümer*innen für die Stär­kung der Bio­di­ver­si­tät ein. Wir begrüs­sen, dass der Bun­des­rat die Schwei­zer … zum Artikel

Vier Jahre harte Arbeit unter guten Vorzeichen

Vier Jahre harte Arbeit unter guten Vorzeichen

Die Wah­len im ver­gan­ge­nen Herbst las­sen hof­fen: Die bür­ger­li­che Mehr­heit im Natio­nal­rat ist Ver­gan­gen­heit. Ein Spa­zier­gang wer­den die kom­men­den vier Jahre den­noch nicht. Ein Legis­la­tur­aus­blick von Casafair-Vize­prä­si­dent Beat Flach. zum Artikel

Rat­ge­ber & KnowHow

Gär­ten lei­den unter dem Klimawandel

Gär­ten lei­den unter dem Klimawandel

Der Kli­ma­wan­del hat Aus­wir­kun­gen auf Gär­ten und Grünräume. Die zuneh­men­den Schwan­kun­gen beim Nie­der­schlag set­zen Gehöl­zen und Stau­den zu. Pflan­zen aus Regio­nen, die ein ähn­li­ches Klima hat­ten, … zum Ratgeber

Beleuch­tung mit Köpfchen

Beleuch­tung mit Köpfchen

Soviel wie nötig – so wenig wie mög­lich. Mit die­sem Leit­satz für die Beleuch­tung spa­ren Sie Strom und schüt­zen den Ster­nen­him­mel. zum Ratgeber

Mut zur Wild­nis zahlt sich aus

Mut zur Wild­nis zahlt sich aus

Im Herbst haben wir es in der Hand, den Grund­stein zu legen für eine höhere Arten­viel­falt im Gar­ten. Damit Lebens­räume erhal­ten blei­ben, soll­ten wir nicht alles blitz­blank auf­räu­men. Noch immer … zum Ratgeber

Nie­der mit dem Flie­der: Es lebe die Artenvielfalt

Nie­der mit dem Flie­der: Es lebe die Artenvielfalt

Die Schwei­zer Pflan­zen­welt ist stets im Wan­del, auch der Mensch führt mit oder ohne Absicht neue Arten ein. Die aller­meis­ten fügen sich in die bestehen­den Lebensräume ein und berei­chern die … zum Ratgeber

Bei­träge im casanostra-Archiv

casanostra 162 | Sep­tem­ber 2021

casanostra 162 | Sep­tem­ber 2021

Holz: Bau­stoff für unsere Zukunft | Jubi­läum fei­ern: 5 Jahre Casafair- Dienst­leis­tun­gen | Wie­der­ver­wer­ten: Kreis­lauf­wirt­schaft beim Bauen | Gar­ten Ein­win­tern: Rück­zugs­orte für Kreuch und Fleuch zum Magazin

casanostra 160 | April 2021

casanostra 160 | April 2021

Fremd­pflan­zen auf Pri­vat­grund: Beim Schutz der Bio­di­ver­si­tät braucht es alle Betei­lig­ten | Abstim­mung über das CO2-Gesetz: Warum Casafair für ein Ja ein­tritt | Elek­tro­smog: Unbe­las­tet woh­nen | Immo­bi­li­en­ge­sell­schaf­ten: Eine Firma besitzt meine Lie­gen­schaft zum Magazin

casanostra 155 | April 2020

casanostra 155 | April 2020

Auf Gedeih und Genuss: Ein Appell für mehr alte und rare Sor­ten im Gar­ten | Sin­ken­der Referenz­zins­satz: Die Mie­ten sin­ken wei­ter – aber nicht alle | Soft­ware­test: Diese Tools hel­fen Ver­mie­te­rIn­nen im All­tag | Serie «Woh­nen im Alter»: Eine gute finan­zi­elle Vor­sorge zahlt sich aus zum Magazin

casanostra 150 | April 2019

casanostra 150 | April 2019

Urban Gar­de­ning: Keine Ecke zu klein, um Gar­ten zu sein | Den Haus­segen rich­ten: Neues Media­ti­ons­an­ge­bot des Hausvereins Schweiz | Neue Haus­ord­nung: Neue Miet­ver­träge wegen geän­der­ter Haus­re­geln? | My home is my castle: Der Schluss­punkt von EVP-Prä­si­den­tin Mari­anne Streiff zum Magazin

casanostra 145 | April 2018

casanostra 145 | April 2018

Das ganz per­sön­li­che Natur­pa­ra­dies: Wie Sie Ihren Gar­ten zum Bio­top machen | Ver­schleppte Lärm­sa­nie­run­gen: Kan­to­nen und Gemein­den droht eine Kla­ge­welle | Finanz­falle Ren­ten­al­ter: Wenn die Hypo­thek zur Hypo­thek wird | Holz­pel­lets-Ange­bot für Mit­glie­der: Erneu­er­bare Ener­gie und Lager­rei­ni­gung zum Jubi­lä­ums­preis zum Magazin

casanostra 131 | Juni 2015

casanostra 131 | Juni 2015

500 Solar­dä­cher – Die Aktion Solar­dä­cher fei­ert Jubi­läum | Urs Munt­wy­ler – der Solar­pro­fes­sor im Inter­view | Inva­sive Neo­phy­ten – Pro­blem­pflan­zen im Gar­ten | Park­platz­er­stel­lungs­pflicht – Schluss­punkt von Aline Trede zum Magazin

casanostra 124 | April 2014

casanostra 124 | April 2014

Mehr­ge­nera­tio­nen­woh­nen | Inter­view: Gar­ten fit fürs Alter | Pro­Spe­ciaRara: Mit­ma­chen und mit­säen | Solar­dä­cher opti­mal aus­rich­ten | Mie­ter­kau­tion: Rechte und Pflich­ten zum Magazin

casanostra 114 | Sep­tem­ber 2012

casanostra 114 | Sep­tem­ber 2012

Wege zur Ener­gie­wende | Raum­pla­nung: Im Gespräch mit Rai­mund Rode­wald | Nein zu «Siche­rem Woh­nen im Alter» | Fas­sa­den­ma­te­ria­li­sie­rung: Nach­hal­tig und schön | Rat­ge­ber: Lärm im Haus zum Magazin

casanostra 112 | April 2012

casanostra 112 | April 2012

Mehr­ge­nera­tio­nen­haus: Durch­mischte Wohn­häu­ser | Nein zur Bau­spar-Initia­tive 2 | Lärm­schutz | Auf­sto­cken: Auf­set­zen oder inte­grie­ren | Rat­ge­ber: Immo­bi­lien schät­zen | Mit­glie­der­an­ge­bot: Bio­di­ver­si­tät im Gar­ten för­dern zum Magazin

casanostra 89 | Juni 2008

casanostra 89 | Juni 2008

Bauen mit Mond­holz und Lehm: Nach­hal­tig und zeit­ge­mäss | 20. DV in Luzern Das bis­her beste Jahr des Hausvereins | Gar­ten im Som­mer: Hei­lende Kräu­ter | Neue Serie: So woh­nen unsere Mit­glie­der | Bio­terra: Por­trait einer ver­wand­ten Orga­ni­sa­tion des Hausvereins zum Magazin

Ver­an­stal­tun­gen

Neues Datum: 18. Mai I Arten­rei­che Grün­räume I Aben­teuer Stadtnatur

Neues Datum: 18. Mai I Arten­rei­che Grün­räume I Aben­teuer Stadtnatur

Ange­bot im Rah­men des Fes­ti­vals Aben­teuer Stadt­na­tur 2022 vom 17. bis 22. Mai I Auf einer Füh­rung in Zürich-Wol­lis­ho­fen erhal­ten wir Ein­blick in ver­schie­dene Gar­ten­ty­pen und deren … zur Veranstaltung

Gefie­derte Mit­be­woh­ner im Siedlungsraum

Gefie­derte Mit­be­woh­ner im Siedlungsraum

Wel­ches sind die häu­figs­ten Vogel­ar­ten im Sied­lungs­raum und wie las­sen Sie sich erken­nen? Auf die­sem Quar­tier­spa­zier­gang von der Hubel­matt bis zur All­mend kön­nen Sie das abend­li­che Vogel­kon­zert … zur Veranstaltung

Besich­ti­gung einer Wildstaudengärtnerei

Besich­ti­gung einer Wildstaudengärtnerei

In der Wild­stau­den­gärt­ne­rei von Patri­cia Willi wer­den seit 1988, nach bio­lo­gisch-dyna­mi­schen Richt­li­nien und in ganz­heit­li­cher Arbeits­weise, wider­stands­fä­hige hei­mi­sche Pflan­zen und Samen aus der zur Veranstaltung

Arten­rei­che Grünräume

Arten­rei­che Grünräume

Auf einer Füh­rung in Zürich-Wol­lis­ho­fen erhal­ten wir Ein­blick in ver­schie­dene Gar­ten­ty­pen und deren Pflan­zen­viel­falt. Im Zen­trum steht die Arten­viel­falt der Pflan­zen und deren Pflege. Dazu gibt … zur Veranstaltung

Ess­bare Wildpflanzen

Ess­bare Wildpflanzen

Ess­bare Wild­pflan­zen suchen, bestim­men und ver­ar­bei­ten im Raum Basel Am Rhein­bord suchen und bestim­men wir Wild­pflan­zen, die kuli­na­risch inter­es­sant und ebenso als Heil­pflan­zen hilf­reich sind. zur Veranstaltung

Online: Gelb-schwarz gestreifte Insekten

Online: Gelb-schwarz gestreifte Insekten

Bie­nen, Wes­pen und Hor­nis­sen sind wich­tige Orga­nis­men in unse­rer Umwelt. Nicht alle die­ser Insek­ten sind gefähr­lich. In die­sem Vor­trag ler­nen wir sie ken­nen und erfah­ren, wie wir sie schüt­zen und zur Veranstaltung

Bee­ren­sträu­cher schneiden

Bee­ren­sträu­cher schneiden

Möch­ten Sie Ihre Bee­ren­sträu­cher sel­ber schnei­den kön­nen? Reben, Him­bee­ren, Brom­bee­ren, Sta­chel- und Johan­nis­bee­ren brau­chen alle ihren spe­zi­el­len Schnitt. Unter Anlei­tung von Fredi Zol­lin­ger, … zur Veranstaltung

Obst­bäume pflegen

Obst­bäume pflegen

Sie haben im Gar­ten Obst­ge­hölze oder Wild­he­cken? Was lässt man ste­hen und was soll weg­ge­schnit­ten wer­den, damit die Pflanze die gewünschte Form erhält und eine gute Ernte erwar­tet wer­den kann? In zur Veranstaltung

Obst aus dem Garten

Obst aus dem Garten

Was gibt es Schö­ne­res als Früchte direkt vom Baum genies­sen? Auch in klei­nen Gär­ten las­sen sich Äpfel, Bir­nen, Zwetsch­gen oder sogar Apri­ko­sen und Pfir­si­che anbauen. Es gibt inzwi­schen viele … zur Veranstaltung

«Natur­ge­sun­der» Wein­ge­nuss inkl. «Chäs und Gschwellti»

«Natur­ge­sun­der» Wein­ge­nuss inkl. «Chäs und Gschwellti»

Weine aus natur­ge­sun­den Reben tra­gen zur Bio­di­ver­si­tät bei. Auch sind sie kli­ma­freund­lich, da mit dem Anbau der resis­ten­ten Sor­ten im Reb­berg weni­ger Pflan­zen­schutz­fahr­ten not­wen­dig sind. Im … zur Veranstaltung

Lebens­raum Natur­gar­ten: Auf Quar­tier­tour mit der Expertin

Lebens­raum Natur­gar­ten: Auf Quar­tier­tour mit der Expertin

Auf die­ser Füh­rung besich­ti­gen wir zwei bei­spiel­hafte Natur­gär­ten in Win­ter­thur. Sie erfah­ren, wie der Gar­ten ein wert­vol­ler Lebens­raum für hei­mi­sche Tier- und Pfan­zen­ar­ten wird und was man im … zur Veranstaltung

Kli­ma­stadt­rund­gang Zürich West

Kli­ma­stadt­rund­gang Zürich West

Die glo­ba­len Kli­ma­ver­än­de­run­gen betref­fen auch die Schwei­zer Städte stark. Sie müs­sen mit ver­schie­dens­ten The­men umge­hen: Heisse Som­mer mit Hit­ze­pe­ri­oden, häu­fi­gere Stark­nie­der­schläge, … zur Veranstaltung

Heim­li­che Köni­gin­nen der Nacht – Abendex­kur­sion Fledermäuse

Heim­li­che Köni­gin­nen der Nacht – Abendex­kur­sion Fledermäuse

Fle­der­mäuse berei­chern unsere Som­mer­abende seit jeher. Sie begeis­tern in der Däm­me­rung mit ihren toll­küh­nen Flü­gen und sind doch sehr fra­gile Tiere. Auf die­ser Abendex­kur­sion von Win­ter­thur an … zur Veranstaltung

Mehr­jäh­rige Blü­ten­stau­den brin­gen üppige Farbenpracht

Mehr­jäh­rige Blü­ten­stau­den brin­gen üppige Farbenpracht

Mit bekann­ten Gar­ten­stau­den wie Astern und Pfingst­ro­sen, mit Grä­sern, aber auch mit ein­hei­mi­schen Blu­men las­sen sich pracht­volle, bunte Akzente im Gar­ten set­zen. Fredi Zol­lin­ger zeigt auf, wor­auf zur Veranstaltung

Bildquelle

  • Bee: SusanneSchulz/iStock
  • Bau­pro­file: Cyrill Bolliger
  • Com­mon kingfisher: gebut/iStock
  • Bun­des­haus: Parlamentsdienste
  • Feder­gras: Ruth Bossardt
  • Geneva aerial night panoramic: F. Cerez/iStock
  • Wild­nis im Garten: Ruth Bossardt
  • Bild Gar­ten Wol­lis­ho­fen P7196887: Ruth Bossardt
  • 05 21 Ess­bare Wild­pflan­zen Sibylle Brandenberger: Sibylle Brandenberger
  • Bild Wespe Mit Nest Copy­right D Habluetzel: D. Halblützel
  • Hands Pru­ning Branch Of Black Cur­rent With Secateurs: PavelRodimov/iStock
  • Hands Pru­ning Branch Of Black Cur­rent With Secateurs: PavelRodimov_iStock
  • Pear Tree, Grape/cluster As Back­ground, Before A Brick Wall: digital-photodesign_iStock
  • Gra­pe­vine Of The Grape Variety Mül­ler Thurgau: Ralf-Geithe_iStock
  • Natur­gar­ten: Anneliese Gruenwald-Maerkl_iStock
  • Tur­bi­nen­en­platz: Stadt Zürich
  • Fle­der­maus: fledermausschutz.ch
  • 05 03 Fredi Zol­lin­ger 4: Fredi Zollinger

Werbung