Schliessen

Casafair Logo

Rat­ge­ber

Schim­mel­pilz, Elek­tro­mo­bi­li­tät, Bauen, Finan­zie­ren oder Juris­ti­sches … Casafair hat Ant­wor­ten auf alle Fra­gen, wel­che Haus- und Wohn­ei­gen­tü­me­rIn­nen inter­es­sie­ren und beschäftigen.
Als ein­ge­logg­tes Casafair-Mit­glied haben Sie kos­ten­los Zugriff auf die voll­stän­di­gen Ratgebertexte.
Weni­ger Ele­krosmog für einen gesun­den Lebensraum

Weni­ger Ele­krosmog für einen gesun­den Lebensraum

Elek­tro­smog ist all­ge­gen­wär­tig in der moderne­nen Gesell­schaft: Durch Mobil­funk­strah­lung, Schnur­los-Tele­fone, WLAN, Hoch­span­nungs­lei­tun­gen, ele ktri­sche Geräte und sogar durch die Haus­in­stal­la­tion wer­den immer mehr Men­schen belas­tet. Ins­be­son­dere Funk­strah­lung stellt eine bedeu­tende Gefah­ren­quelle dar, weil man als ein­zelne Per­son keine Chance hat, gegen sie vor­zu­ge­hen oder sich ihr zu ent­zie­hen. zum Ratgeber

Hän­gige Erb­rechts­re­vi­sion: Diese Neue­run­gen sind geplant

Hän­gige Erb­rechts­re­vi­sion: Diese Neue­run­gen sind geplant

«Das Erbrecht steht der­zeit poli­tisch zur Dis­kus­sion. Was wird sich mit der ange­streng­ten Revi­sion des Erb­rechts ändern?» zum Ratgeber

Mys­te­rium Grundstückgewinnsteuer

Mys­te­rium Grundstückgewinnsteuer

«Unsere Erben­ge­mein­schaft strebt den Ver­kauf eines Grund­stücks an. Nun ist die Dis­kus­sion um die zu ent­rich­tende Grund­stück­ge­winn­steuer auf­ge­kom­men. Wann fällt die Grund­stück­ge­winn­steuer an und wer bezahlt sie?» zum Ratgeber

Ärger mit Dunst­ab­zugs­hau­ben vermeiden

Ärger mit Dunst­ab­zugs­hau­ben vermeiden

«Wir wol­len unsere Miet­woh­nung reno­vie­ren und ste­hen vor der Frage, wel­ches Modell für den Dunst­ab­zug in der Küche in Frage kommt. Was raten Sie uns?» zum Ratgeber

Feu­er­lö­scher vs. Brandschutzdecke

Feu­er­lö­scher vs. Brandschutzdecke

«Wir besit­zen seit Jah­ren einen Feu­er­lö­scher, haben aber nun erfah­ren, dass dies seit eini­ger Zeit gar nicht mehr obli­ga­to­risch ist. Was emp­feh­len Sie? Ist der Feu­er­lö­scher nicht wei­ter­hin rat­sam?» zum Ratgeber

Wider die Rumpelkammern

Wider die Rumpelkammern

Aus­mis­ten, Ent­rüm­peln und Auf­räu­men – diese unan­ge­neh­men All­tags­pflich­ten sind in letz­ter Zeit rich­tig trendy gewor­den. Auch casanostra-Autorin Mirella Wepf wurde vom Zeit­geist erfasst. Zu ihrer eige­nen Über­ra­schung hat sie inner­halb eines Jah­res 3000 Gegen­stände aus ihrer Woh­nung spe­diert. Der Bericht ihres Selbst­ver­suchs. zum Ratgeber

Gemein­sam statt einsam

Gemein­sam statt einsam

Immer mehr attrak­tive gemein­schaft­li­che Wohn­for­men ent­ste­hen. Das ist auch gut so. Denn es braucht die pri­va­ten Alter­na­ti­ven, um das Alter alters­ge­recht und mensch­lich zu gestal­ten. Die Ver­net­zung von Geron­to­lo­gie und Archi­tek­tur bie­tet hier wich­tige Ansätze. zum Ratgeber

Media­tion – wir­kungs­vol­les Ver­fah­ren in Konflikten

Media­tion – wir­kungs­vol­les Ver­fah­ren in Konflikten

«Wir kom­men aus den Som­mer­fe­rien zurück in unser Eigen­heim und erken­nen sofort: der Nach­bar hat Visiere auf­ge­stellt – direkt vor unse­rem Wohn­zim­mer­fens­ter! Er hatte gar nichts erwähnt. Wir hat­ten doch noch zusam­men gril­liert.» zum Ratgeber

Bewil­li­gungs­pflich­tige Baumhütte?

Bewil­li­gungs­pflich­tige Baumhütte?

«Unsere Kin­der wün­schen sich eine Baum­hütte. Nun wur­den wir dar­auf auf­merk­sam gemacht, dass man eine sol­che nicht ein­fach errich­ten dürfe. Stimmt das?» zum Ratgeber

Erwerb von gemein­schaft­li­chem Grundeigentum

Erwerb von gemein­schaft­li­chem Grundeigentum

«Wel­che Eigen­tums­for­men gibt es, wenn Ehe­gat­ten gemein­sam ein Grund­stück erwer­ben wol­len, und was gilt es zu beach­ten?» zum Ratgeber

Lade­sta­tion fürs eMobil

Lade­sta­tion fürs eMobil

«Ich besitze eine Eigen­tums­woh­nung und beab­sich­tige die Anschaf­fung eines Elek­tro­au­tos. In der Ein­stell­halle müsste ich da eine Lade­sta­tion instal­lie­ren. Was muss ich bei der Anschaf­fung beach­ten?» zum Ratgeber

Come­back der Solarwärme

Come­back der Solarwärme

Will die Schweiz ihre Kli­ma­ziele errei­chen, gehört die sys­te­ma­ti­sche Nut­zung der Solar­wärme dazu. Über­all, wo Wärme mit Öl und Gas erzeugt wird, kann mit Solar­ther­mie ein wesent­li­cher Anteil abge­deckt wer­den. Damit las­sen sich grosse CO2-Ein­spa­run­gen erzie­len. Vier Schwei­zer Solar­her­stel­ler zei­gen, wo es lang geht. zum Ratgeber

Wah­len 2019

Wah­len 2019

Am 20. Okto­ber 2019 bewer­ben sich 4’464 Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten um einen der 200 Sitze im Natio­nal­rat oder ver­su­chen den Ein­zug in den pres­ti­ge­träch­ti­gen Stän­de­rat. Auch Casafair möchte im Bun­des­haus stär­ker mit­wir­ken. zum Ratgeber

Dorf­plätze statt Heime

Dorf­plätze statt Heime

Mit fort­schrei­ten­dem Alter kann das Thema «Pfle­ge­heim» aufs Tapet kom­men. Vie­len graut davor, sind doch viele Insti­tu­tio­nen mehr funk­tio­nell als wohn­lich gebaut. Es geht aber auch anders. Der Bei­trag von Archi­tek­tin San­dra Remund. zum Ratgeber

Solar­strom für Mieterschaft?

Solar­strom für Mieterschaft?

«Wir möch­ten auf unse­rer bestehen­den Miet­lie­gen­schaft eine Pho­to­vol­taik-Anlage rea­li­sie­ren. Was ändert sich für die Mie­ten­den?» zum Ratgeber

Platzt die Immobilienblase?

Platzt die Immobilienblase?

«Ab und an spre­chen Fach­leute in den Medien von einer Immo­bi­li­en­blase, wel­che zu plat­zen drohe. Da wir im Moment den Kauf von Wohn­ei­gen­tum erwä­gen, sind das beun­ru­hi­gende Aus­sich­ten. Wie beur­tei­len Sie die Gefahr einer sol­chen Immo­bi­li­en­blase hier­zu­lande?» zum Ratgeber

Kün­di­gung wegen über­mäs­si­gen Musizierens

Kün­di­gung wegen über­mäs­si­gen Musizierens

«Ich bin Ver­mie­te­rin, mein Haus ist alt und hell­hö­rig. Meine Mie­ter bekla­gen sich über das täg­li­che Musi­zie­ren der Nach­ba­rin. Ich möchte den Ver­trag mit der musi­zie­ren­den Mie­te­rin gerne kün­di­gen. Ist dies zuläs­sig?» zum Ratgeber

Plötz­li­cher Schimmelpilzbefall

Plötz­li­cher Schimmelpilzbefall

«Seit einem knap­pen Jahr woh­nen neue Mie­ter in unse­rer frisch reno­vier­ten Miet­woh­nung. Nun haben sie bereits einen Schim­mel­pilz­be­fall im Schlaf­zim­mer. Davor hat­ten wir 20 Jahre nie Pro­bleme mit Schim­mel­pilz. Sind die Mie­ter Schuld? Woran kann das lie­gen?» zum Ratgeber

Eigen­miet­wert: Das poli­ti­sche Feil­schen ist eröffnet

Eigen­miet­wert: Das poli­ti­sche Feil­schen ist eröffnet

Bun­des­bern beschäf­tigt sich der­zeit ein­mal mehr inten­siv mit dem Thema Eigen­miet­wert. Dies durch­aus nicht zum ers­ten Mal, ist doch ins­be­son­dere der bür­ger­lich gesteu­er­ten Eigen­tü­mer­lobby die Fis­kal­a­b­gabe seit Lan­gem ein Dorn im Auge. Jetzt liegt der Ball beim zustän­di­gen Finanz­de­par­te­ment, wel­ches im Auf­trag der stän­de­rät­li­chen Wirt­schafts­kom­mis­sion eine Anhö­rung lan­ciert. zum Ratgeber

Abschaf­fung des Eigen­miet­werts: Die dis­ku­tier­ten Varianten

Abschaf­fung des Eigen­miet­werts: Die dis­ku­tier­ten Varianten

Grund­sätz­lich steht die Wirt­schafts­kom­mis­sion des Stän­de­rats einer Abschaf­fung des Eigen­miet­werts posi­tiv gegen­über. Wie jedoch mit den bis­he­ri­gen Abzugs­mög­lich­kei­ten um gegan­gen wer­den soll, da ist die Kom­mis­sion – auch mit Blick auf die ein­zu­däm­mende pri­vate Ver­schul­dung – uneins. zum Ratgeber

Die sie­ben Leben des Eigenmietwerts

Die sie­ben Leben des Eigenmietwerts

Mit einer unglaub­li­chen Hart­nä­ckig­keit taucht das Thema Eigen­miet­wert immer wie­der auf der poli­ti­schen Agenda auf. Wenige The­men, die der­art oft tot­ge­sagt wur­den, die abge­feu­er­ten Breit­sei­ten aber doch immer wie­der über­leb­ten. Zen­tral­vor­stands-Mit­glied Michael Wohl­ge­muth ver­or­tet im Thema ein vom HEV äus­serst geschätz­tes Instru­ment, wel­ches die Exis­tenz­be­rech­ti­gung des Ver­ban­des auf lange Sicht zemen­tie­ren soll. zum Ratgeber

Stei­gen­der Bedarf an alters­ge­rech­ten Wohnungen

Stei­gen­der Bedarf an alters­ge­rech­ten Wohnungen

Die eigene Wohn­zu­kunft beschäf­tigt viele Casafair-Mit­glie­der. Das Thema «Woh­nen im Alter» taucht als ein Dau­er­bren­ner häu­fig in den Sprech­stun­den des Casafair-Bera­tungs­teams auf. Für casanostra Anlass genug, das Thema im Rah­men einer Serie und aus ver­schie­de­nen Per­spek­ti­ven zu beleuch­ten. Zum Auf­takt in die­ser Aus­gabe ein Blick in die Bevöl­ke­rungs­sta­tis­ti­ken. zum Ratgeber

Gra­ben­kampf am Grundstückrand

Gra­ben­kampf am Grundstückrand

Um die Hecke an der Grund­stück­grenze lässt sich vor­treff­lich strei­ten. Wächst das eins­tige Bäum­chen zum statt­li­chen Baum, ver­mag dies den Nach­bar zu stö­ren. Ist die Hage­bu­che zu nah an der Grenze gepflanzt, steht Ärger ins Haus. Die Spiel­re­geln am March­stein sind nicht ganz ohne. zum Ratgeber

Wenn der Nach­bar querschlägt …

Wenn der Nach­bar querschlägt …

Auch Stock­werk­ei­gen­tums­ge­mein­schaf­ten funk­tio­nie­ren dann gut, wenn sich alle an die gemein­sa­men Regeln hal­ten. Das Bun­des­ge­richt hat unlängst einen Eigen­tü­mer zurück­ge­pfif­fen, der sich über die auf­ge­stell­ten Haus­re­geln hin­weg­setzte. zum Ratgeber

Zür­cher Ober­ge­richt bodigt Hecke

Zür­cher Ober­ge­richt bodigt Hecke

Gemäss einem Urteil des Ober­ge­richts des Kan­tons Zürich vom 27. Sep­tem­ber 2018 musste auf Klage eines Stock­werk­ei­gen­tü­mers eine Hain­bu­chen­he­cke, wel­che 22 bis 36 Zen­ti­me­ter auf dem Grund­stück des Klä­gers wächst, ent­fernt wer­den. Dies trotz gegen­tei­li­gem Beschluss der Stock­werk­ei­gen­tums­ge­mein­schaft, wel­che Eigen­tü­me­rin der Hecke ist. zum Ratgeber

Aqua­rium aus­ge­lau­fen – wer bezahlt?

Aqua­rium aus­ge­lau­fen – wer bezahlt?

«Unse­ren Mie­tern ist ein Aqua­rium geplatzt; das aus­ge­lau­fene Was­ser ver­ur­sachte natür­lich einen beträcht­li­chen Scha­den am Par­kett­bo­den, der mehr als 100 Jahre alt ist. Bleibt der Scha­den nun an uns als Eigen­tü­mer hän­gen?» zum Ratgeber

Krank vor lau­ter Gift

Krank vor lau­ter Gift

Ein Zim­mer­mann hatte den Dach­stuhl eines Ein­fa­mi­li­en­hau­ses mit toxi­ko­lo­gisch bedenk­li­chen Mit­teln ‹imprä­gniert›, wor­auf die ganze Fami­lie erkrankte. Ein Gericht hat die Klage der Bau­herr­schaft gegen den Zim­mer­mann abge­wie­sen. Begrün­dung: Die Holz­be­hand­lung sei «zu wenig gif­tig». zum Ratgeber

Cool blei­ben, wenn draus­sen die Sonne brennt

Cool blei­ben, wenn draus­sen die Sonne brennt

Heisse Som­mer sind häu­fi­ger gewor­den, inten­si­ver und län­ger. Dicht besie­delte Gebiete sind dabei stär­ker betrof­fen, weil sich hier die Hitze staut. Eine Bro­schüre des BFE zeigt auf, wie Woh­nun­gen und Arbeits­plätze ein­fach und strom­spa­rend vor Wärme geschützt wer­den kön­nen. zum Ratgeber

Alte Sor­ten in neuen Töpfen

Alte Sor­ten in neuen Töpfen

Sie gärt­nern auf ehe­ma­li­gen Fuss­ball­fel­dern, in grob gezim­mer­ten Hoch­bee­ten, auf Dach­gär­ten oder Bal­ko­nen, und sie zie­hen Gemüse auf Ver­kehrs­in­seln. Die moder­nen urba­nen Gärt­ne­rin­nen und Gärt­ner machen sich die städ­ti­sche Erde auf ganz neue Art und Weise unter­tan. zum Ratgeber

Kon­flikte bei­le­gen – bevor sie eskalieren

Kon­flikte bei­le­gen – bevor sie eskalieren

Im Rah­men sei­ner «Wachs­tums­stra­te­gie 2025» hat der Hausverein Schweiz sein Bera­tungs­an­ge­bot um eine wei­tere Facette ergänzt. Neu kön­nen sich Mit­glie­der an ein erfah­re­nes Media­ti­ons­team wen­den, wenn der Haus­segen schief hängt. Media­tor Michel Wyss erklärt, was das neue Ange­bot bringt. zum Ratgeber

Neue Haus­ord­nung: brau­che ich neue Mietverträge?

Neue Haus­ord­nung: brau­che ich neue Mietverträge?

«Für unsere Miet­lie­gen­schaft hat­ten wir bis­her keine Haus­ord­nung. Dies möch­ten wir gerne ändern, haben jedoch Beden­ken, ob das juris­tisch in Ord­nung ist. Kön­nen wir ein­fach eine Haus­ord­nung in Kraft set­zen oder müs­sen alle Miet­ver­träge neu erstellt wer­den?» zum Ratgeber

Was hat es mit dem GEAK-Label auf sich?

Was hat es mit dem GEAK-Label auf sich?

«Unsere Lie­gen­schaft ist in die Jahre gekom­men und es steht eine Sanie­rung an. Weil wir Wert legen auf eine öko­lo­gi­sche Erneue­rung des Gebäu­des, sind wir auf den GEAK-Gebäu­de­aus­weis gestos­sen. Was hat es damit genau auf sich und was würde uns eine GEAK­Be­ur­tei­lung brin­gen?» zum Ratgeber

March­zäh­lige Abrech­nung beim Liegenschaftsverkauf

March­zäh­lige Abrech­nung beim Liegenschaftsverkauf

«Wir haben unser Ein­fa­mi­li­en­haus auf Mitte Jahr ver­kauft. Die Käu­fer­schaft ver­langt eine march­zäh­lige Abrech­nung. Was ist damit gemeint und um wel­che Kos­ten han­delt es sich?» zum Ratgeber

Mehr Schutz vor Bau­pfusch ist drin­gend nötig

Mehr Schutz vor Bau­pfusch ist drin­gend nötig

Der Bau oder Kauf der eige­nen vier Wände ist ein beson­de­res Ereig­nis. Meist ist es die grösste Inves­ti­tion im Leben. Der Traum kann jedoch sehr schnell zum Alb­traum wer­den, wenn die für die Bau­ar­bei­ten gewähl­ten Fir­men nicht seriös arbei­ten. zum Ratgeber

Refe­ren­zen, Referenzen …

Refe­ren­zen, Referenzen …

Oth­mar Helb­ling steht prak­tisch täg­lich auf einer Bau­stelle. casanostra wollte vom St. Gal­ler Bau­her­ren­be­ra­ter wis­sen, wie sich Laien vor Bau­pfusch und zwei­fel­haf­ten Fir­men schüt­zen kön­nen. zum Ratgeber

Ver­gol­de­tes Wasser

Ver­gol­de­tes Wasser

Täg­lich brau­chen Frau und Herr Schwei­zer rund 170 Liter Trink­was­ser zum Trin­ken, Kochen, Waschen und Rei­ni­gen. Selbst in der Klo­spü­lung steht in der pri­vi­le­gier­ten Schweiz bes­tes Trink­was­ser bereit. In den letz­ten Jah­ren hat sich ein Geschäfts­trend ent­wi­ckelt, bei dem das gute Was­ser wei­ter ver­edelt wird. Mit Fol­gen fürs Porte­mon­naie und für die Umwelt. zum Ratgeber

Bildquelle

  • Fau­cet With Limes­cale. Detail Of Dirty And Cal­ci­fied Bathroom Taps Before Descaling.: brebca/istock
  • Facade With Light Blue Shut­ters And Green Vine Leaves: Schad1953/iStock
  • Busi­ness people Mee­ting nego­tia­ting a con­tract bet­ween two colleagues: SARINYAPINNGAM/iStock
  • 02.29 Habi­tat Evo­lu­tif DGLi­mages IStock: DGLimages/iStock
  • Real Estate Deve­lo­per And Mana­ging Pro­perty Invest­ment Con­cept. Selec­tive Focus Woo­den Houses With Ques­tion Mark On Table: marchmeena29/iStock

Werbung