Schliessen

Casafair Logo

Auf­grund des Corona-Lock­down haben viele Städte den dies­jäh­ri­gen Tag der Nach­bar­schaft vom 29. Mai auf den 28. August ver­scho­ben. Auch die­sen Frei­tag ist beim unkom­pli­zier­ten Bei­sam­men­sein, gril­lie­ren und Apéro mit der Nach­bar­schaft noch Vor­sicht gebo­ten. Trotz Corona kön­nen wir uns aber über gute Nach­bar­schafts­be­zie­hun­gen freuen und für grosse und kleine Hil­fe­leis­tun­gen, Auf­merk­sam­kei­ten, Tole­ranz, freund­li­che Ges­ten und Worte bedan­ken.

Zum Bei­spiel mit einer net­ten Post­karte.

So geht’s:

  • PDF-Kar­ten­gruss 1 und/oder Kar­ten­gruss 2 je dop­pel­sei­tig auf etwas stär­ke­res Papier (min. 150 bes­ser 200 g/ m² und mehr) aus­dru­cken
  • Kar­ten ent­lang der Linien zuschnei­den
  • Kar­ten für bestimmte Nach­barn und Nach­ba­rin­nen aus­wäh­len, gewünschte Optio­nen ankreu­zen und Gruss dazu­schrei­ben
  • Kar­ten ein­wer­fen

Kar­ten­gruss-Aktion für die ganze Nach­bar­schaft

Wer aus der Aktion Kar­ten­gruss eine Aktion für die ganze Nach­bar­schaft machen möchte, berei­tet einen gan­zen Sta­pel Kar­ten aus und legt diese zusam­men mit der Anlei­tung z.B. mit einem Stein beschwert gut sicht­bar in einer Box auf der Sitz­bank im Quar­tier­pär­kli oder beim Kiosk auf oder spannt eine Wäsche­leine zwi­schen Bäu­men, auf dem Spiel­platz, beim Quar­tier­treff­punkt über den Fuss­weg beim Ein­gang zu Sied­lung etc. An der Wäsche­leine wer­den viele, viele Kar­ten und die Anlei­tung & Ein­la­dung mit­zu­ma­chen, Kar­ten zu beschrif­ten und zu ver­schen­ken, auf­ge­hängt.

Viel Erfolg und guter Tag der Nach­bar­schaft!

Vor­la­gen zum Aus­dru­cken



Bildquelle

  • IMG 4322: Noemi Helfenstein

Werbung